Allgemein

Beauty-Flops 01-2013

Heute möchte ich Euch meine Beauty-FLOPS des ersten Halbjahres zeigen.

Jeder kenn sie wohl, die Produkte, die wir unbedingt testen wollen und dann total enttäuscht sind.

Hier sind sie also:

flop-1-2013

Platz 4 hat sich der BALEA Fantastique Rasierer „verdient“. Er soll mit Aloe Vera Gleitstreifen sanft und gründlich rasieren. Leider merke ich beim Rasieren nichts vom Gleitstreifen und die Rasur ist sehr unsauber.

Platz 3 erhält von mir der P2 Soft Nail Polish Remover, der leider trotz „acetonfrei“ sehr stark meine Kunstnägel angreift.

Platz 2 wird vom Garnier Optischen 5-Sekunden-Retuschierer besetzt. Er retuschiert nur bedingt und mattiert, wie versprochen, gar nicht. Flop.

Platz 1 verdient, unangefochten, die BALEA CC-Cream.  So ein furchtbares Produkt hatte ich schon sehr, sehr lange nicht mehr in meinem Beauty-Arsenal. Ob diese Creme im Jahr 2013 noch vom Thron gestoßen werden kann?

Wie sieht es bei Euch aus? Wie viele Beauty-Leichen und Flops schlummern in Euren Beauty-Schränken?

xoxo

2 thoughts on “Beauty-Flops 01-2013

    1. Ja, ich hatte wirklich gehofft, dass der Rasierer gut ist, denn sooo billig ist er ja nicht. Und nen Stiftung Warentest-gutes Urteil klebt auch noch drauf… sicher haben die wieder nur die Verpackung getestet.. grinsfrech…
      Für mich daher immer noch am Besten, im unteren Preissegment, die Gillette Venus Einweg-Rasierer!
      LG Mona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.