Allgemein, beauty, Haare

La Riche Directions Haartönung

Für einen Festival-Besuch war ich schon eine ganze Weile auf der Suche nach einer originellen Idee für meine Haare…

Schon lange bekomme ich immer glänzende Augen, wenn ich jemanden mit türkisen Haaren sehen. Das fand ich immer soooo cool!! Nun ja… meine „Grundhaarfarbe“ ist ein helles Megablond… warum also nicht…

Gedacht, getan. Ich also rein in den Friseurbedarf-Laden und nach einer türkisen, auswaschbaren Farbe gefragt.

Als einzige Empfehlung kam

La Riche´ Directions Haartönung

Laut der Verkäuferin nach ca. 3 Haarwäschen wieder aus dem Haar raus… na dann…

tuerkis-1a

Ich also gar nicht lange nachgedacht, die 6,50€ auf den Ladentisch gepackt und ab ging es…

Die Farbe sieht ja schon sehr crass dunkel aus… aber jetzt gab es kein zurück mehr… die  Stirn habe ich sicherheitshalber mit Folie abgedeckt, damit ich nicht später ein schlumpfblaues Gesicht habe…  (die Farbe hält wirklich mörderisch auf Haut!!)

Die Haare werden vorher mit einem Reinigungsshampoo gewaschen und ohne Spülung oder so leicht mit dem Handtuch getrocknet. Danach habe ich die Farbe mit meinem Färbepinsel und einem Kamm möglichst gleichmässig im Deckhaar verteilt.

Nach 10 Minuten bekam ich es mit der Angst und habe die Farbe schnell abgewaschen, aber da bestand noch keine Gefahr. Es war noch nicht so gleichmässig und kräftig, wie ich mir das vorgestellt hatte, also nochmal Farbe ins Haar und  nochmal 10 Minuten abgewartet.

tuerkis-2a

Das Ergebnis kann sich doch echt sehen lassen, oder?  🙂

Ich habe geleuchtet wie nix in der Sonne und im dunkeln sieht es richtig türkis wie das Meer aus!

Heute habe ich dann die blaue Pracht 3x gewaschen, aber viel heller ist es nicht geworden, lach.. so gehe ich also morgen doch mit türkis-blauen Haaren zur Arbeit… was solls… grins.. ich mag sie…

Werde Euch selbstverständlich nachreichen, wann die Farbe dann entgültig aus dem Haar raus war. Bis dahin geniesse ich die Blicke.  😉

xoxo

5 thoughts on “La Riche Directions Haartönung

  1. Hallo,
    Echt tolles Ergebnis und es steht dir auch sehr gut.

    Ich färbe auch mit Direktions und kann sagen, es dauert Wochen bis es absolut nicht mehr zu sehen ist.
    Ich hatte rose red und das war richtig knallig pink. Ich habe Wochen später noch den rosa Ansatz gehabt und in den längen war es raus bzw hellte es immer weiter auf. War irgendwie orange lach

    Ich wollte als nächstes pastell rosa nehmen und später türkis.

    Man kann wenn es mit essig und schuppenshampoo nicht raus gehen will, ohne Probleme nach färben wie zb blond. Es bleibt im Ansatz eindach sehr lang drin.

    Lg manuela

  2. NACHTRAG: Die Farbe ging dann doch viel schlechter aus meinem Haar, als gehofft. Es verblasste nach und nach und sah nach 8 Wochen schimmelgrün aus! Nach 3 Monaten hatte ich dann die Nase voll von Schimmelgrün und habe über blondiert. Leider konnte auch die erste Blondierung nicht die gesamte Farbe entfernen!!!
    Erst nach der zweiten Blondierung hatte ich wieder mein Blond!!… und total kaputte Haare…
    Für mich nieeeeee wieder Directions!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.