brandnooz, food

Brandnooz – Coolbox

Heute kam die Brandnooz Cool Box Oktober bei mir an.

coolbox-1

Motto:  Voll Cool!

Gut verpackt mit mehreren Eisbeuteln ist alles gut bei mir angekommen.

coolbox-2

Diese Produkte versteckten sich in der Box:

Almette fein-würzig  und  Almette Tomaten-Pesto  (je 1,29€)

Ich liebe Almette und diese beiden Sorgen klingen sehr lecker. Ich freue mich auf den Geschmackstest.

coolbox-3

HILCONA Pasta Italia Saccotini Funghi  (2,69€/200g)

Hierbei handelt es sich um frische Pasta aus einem hauchdünnen Teig, der mit Ricotta, Steinpilzen und Champignons gefüllt ist. Klingt sehr lecker und wird morgen gleich probiert.

coolbox-8

Nafa Feinkost Salatdressing „Alte Zunft“  (1,99€/250 ml)

Die Firma sagt mir erst mal nichts. Die Salatsauce wird aus heimischen Agrarprodukten hergestellt. Wir werden testen, ob sie unseren Geschmack trifft.

Rama mit Butter  (1,49€/225g)

Rama Margarine mit einem Butteranteil von 21%. Ich mag Margarine nicht auf´s Brot, bin daher gespannt, ob mich diese Variante mit Butter überzeugen kann.

coolbox-5

Grünländer Würfel mit Dip (Löwensenf mit Pfirsich und Löwensenf mit Traube)  1,99€/125g)

Ich liebe Käsewürfel und ich liebe Löwensenf. Bin daher schon gespannt auf den Geschmack und werde mir morgen ein Paket mit zur Arbeit nehmen….

coolbox-4

Aoste  Chicken Pops  (1,59€/70g)

100% Hähnchenbrustfilet, fein zerkleinert und in Snack-Bällchen-Form im Ofen gebacken. Kann warm und kalt genossen werden. Unser Sohn wird sich die sicher gleich schnappen..

coolbox-6

Rücker  GlutGlut  (2,29€/150g)

Ein „naturcremiger“ Grillkäse, was auch immer das bedeuten soll. Ich liebe Grillkäse und freu mich drauf.

Nafa Feinkost  Spaghetti Basilikum Salat  (2,19€/200g)

hmm… jetzt weiss ich, was es morgen bei mir zu Mittag gibt…. da müssen die Käsewürfel noch warten…

coolbox-7

Dies war sie also, meine erste CoolBox von Brandnooz. Ich bin sehr zufrieden mit der Auswahl.

Was mich allerdings stört, ist die Zustellung der Box. Leider kann die Box nicht in der Filiale abgeholt oder erneut zugestellt werden. Laut Brandnooz kann nur auf eigene Kosten eine erneute Zustellung erfolgen.

Man bekommt von Brandnooz 2 Tage als voraussichtliche Zustelltage vorgegeben. Das bedeutet dann, dass man an diesen beiden Tagen solange daheim sein/bleiben muss, bis der DHL-Bote da war.

Das fand ich schon ziemlich nervig, zumal die Zustellung bei mir nicht am ersten, sondern erst am zweiten Termin erfolgte. So habe ich also einen Tag umsonst eingeplant.

Ich denke, ich werde keine CoolBox mehr bestellen. Wenn man berufstätig ist, ist die Zustellung einfach zu kompliziert, da wir auch niemanden im Haus haben, der das Paket annehmen würde.

Aber die Idee dieser Box ist toll und wer die Zeit hat, sollte es durchaus mal probieren.

Ich habe für die Box 9,99€ bezahlt und meine Box hat einen Wert von 20,39€.

xoxo

1 thought on “Brandnooz – Coolbox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.