brandnooz, food

schwarze Beluga-Linsen

Ein ganz besonderes Produkt aus meiner letzten Brandnooz-Box haben wir am Wochenende getestet:

Müller´s Mühle Beluga Linsen

linsen

Sie sehen ja schon sehr speziell aus, diese schwarzen Mini-Linsen. Ich war wirklich gespannt. Zum Glück lag der Box auch eine Rezeptempfehlung von Müller´s Mühle bei und an diese habe ich mich weitgehend gehalten. So gab es also

fruchtiges Linsen-Curry ala Testengel.

Begonne wird mit dem Vor-kochen der Linsen. (Sehen sie nicht wirklich wie Kaviar aus?)

linsen-1

In der zwischenzeit würfelt man Paprika, Kartoffeln (die ich auch vorgekocht habe), Knoblauch, Kasselerlachs, Apfel und getrocknete Aprikosen.

Jetzt alles nach und nach anbraten und mit einer Dose Kokosmilch ablöschen. Die Linsen zufügen. Nun noch mit Curry und Salz abschmecken und fertig.

linsen2

Vielleicht sieht das Gericht nicht gerade sehr appetitlich aus, aber es schmeckte hervorragend! Meine Männer und ich, wir haben die ganze Pfanne voll verputzt! Die Linsen sind nicht herausragend aromatisch aber ganz zart! Wirklich sehr, sehr lecker!

linsen3

Bon appetit!

xoxo

1 thought on “schwarze Beluga-Linsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*