food

Bertolli Toscana – Test

Voller Freude erhielt ich letztens die Nachricht, dass ich für Bertolli die neue Tomatensauce „Toscana“ testen darf.

Das kurz darauf eingetroffene Paket enthielt 3 Gläser Tomatensauce „Toscana“, eine Packung Bertolli Spiral-Nudeln und ein tolles Buch mit vielen italienischen Rezepten und Reisetips.

 

Natürlich sollte der erste Geschmackstest nicht lange auf sich warten lassen, wir waren alle neugierig auf den Geschmack der Sauce. So habe ich also am Wochenende gleich mal Bertolli-Tag gemacht.

Nachdem ich ein Glas Sauce geöffnet und in den Topf gegeben hatte, kam erst einmal ein erstaunter Blick hinterher… das ist alles? Hmm, schon bissl lütt, der Inhalt (378 ml)… das reicht ja nur für eine Person!? Also musste gleich noch ein zweites Glas in den Topf.

 

Dann folgte ein skeptischer Blick unseres Sohnes in den Topf mit der Aussage: „Könnt Ihr allein essen!“… haha… das hatte ich erwartet, nachdem ich die Inhaltstoffe gelesen hatte. Zucchini! Das mag unser Sohn gar nicht… nun ja…

 

Nett, wie Mama ist, habe ich noch schnell ein paar Knusperschnitzel in die Pfanne getan…

bertolli4

Also Knusperschnitzel zu Bertolli-Nudeln mit Bertolli-Sauce „Toscana“ (und für eine Person OHNE Sauce „Toscana“, dafür mit Ketchup…)

bertolli5

Also mein Mann und ich, wir fanden die Sauce sehr lecker! Schön fruchtig, stückig und perfekt italienisch abgeschmeckt mit vielen Kräutern! Nicht zu sauer, nicht zu salzig, einfach die perfekte Mischung.

Sehr lecker und sehr zu empfehlen. Ich würde sie wieder kaufen…

xoxo

1 thought on “Bertolli Toscana – Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*