beauty, Gesicht

Garnier BB-Cream

Durch eine Testaktion bei Ganier durfte ich die neue

GARNIER BB-Cream Anti-Falten    (ca. 10€)

testen.

garnier-bb1

 

Das verspricht GARNIER:

„Die Erfolgsformel mildert Falten, strafft die Haut, schafft einen ebenmäßigen Teint und strahlende Haut, spendet 24 Stunden Feuchtigkeit und schützt die Haut mit LSF 15 vor sonnenbedingter Hautalterung.

Diese BB Cream Anti-Falten vereint den hochwirksamen Anti-Falten Wirkstoff Pro-Xylane mit Mineralpigmenten – für eine glattere, straffere und nach 4 Wochen jünger aussehende Haut ab 40! Das Hautaufbauende Molekül Pro-Xylane stimuliert die natürliche Collagen-Produktion und erhöht dadurch die Dichte, Festigkeit und Spannkraft der Haut.

Mineralpigmente glätten und verleihen ein ebenmäßiges Hautbild. Die angenehme Textur mit speziell entwickelter Deckkraft lässt sich perfekt verteilen und setzt sich nicht in den Falten ab. Die BB Cream Anti-Falten ist für helle und mittlere bis dunkle Hauttypen erhältlich.“

Ich habe die helle Nuance gewählt, da ja nun der Winter und die Blass-Schnabelzeit vor der Tür steht.

garnier-bb2

Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, ist der Farbton schon recht dunkel. Ich habe von Hause aus einen eher dunklen Teint, daher passt die Farbe bei mir sehr gut. Aber HELL ist sie bei Weitem nicht!

Die Textur ist sehr cremig-fest. Die Creme zieht sehr schlecht ein, ich hatte das Gefühl, sie auf der Haut wie eine Maske hin und her zu schieben. (Ich denke mal, die vielen Silikone in der Creme sind schuld. Gleich der 2. Inhaltstoff ist Dimithicone, ein nicht wasserlösliches Silikon, welches Falten optisch vertuschen soll.)

Die Deckkraft ist dabei eher gering. Laut Verpackung kann man ohne Probleme layern, wenn einem die Deckkraft nicht reicht. Dies ist mir aber nicht gelungen. Beim zweiten Auftrag nahm ich die erste Schicht wieder mit auf und verursachte somit Streifen und Flecken.

Die Haltbarkeit ist auf meiner eher öligen Haut sehr schlecht. Man sollte möglichst nicht ins Gesicht kommen, die Creme verläuft, färbt ab und verwischt. Ausserdem habe ich zum Mittag schon geglänzt wie eine Speckschwarte. Ich hatte das Gefühl, eine Maske auf dem Gesicht zu tragen.

Zu meinem Entsetzen musste ich dann auch noch feststellen, dass Puder auf dieser BB–Cream gar nicht hält. Er ist regelrecht vom Gesicht gerutscht….

Ich bin eh kein Freund von BB-Creams, weil die meisten einfach nur viel zu viele Silikone enthalten und auf meiner öligen Haut dadurch nicht halten und auch dieses Produkt konnte mich nicht von der Notwendigkeit einer BB-Cream überzeugen.

So bleibe ich besser bei meiner natürliche Tagespflege und Makeup.

xoxo

1 thought on “Garnier BB-Cream

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.