Allgemein, natur

Alpaka-Wolle

Den richtigen Schal zu finden, ist gar nicht so einfach. Ich habe täglich einen halbstündigen Fussweg zu meiner Firma, da muss ich warm eingepackt sein.

Schon länger kaufe ich daher hochwertige Wolle und stricke mir meine Schals aus Naturwolle selbst. Im letzten Jahr bestand er aus Merino-Wolle.

In diesem Jahr sollte es ein schwarzer Schal werden.

Da ich schon länger mit dem Gedanken an Alpaka-Wolle spiele, habe ich unterschiedliche Online-Shop angeschaut und mich letztendlich für

den Alpakahof Nieplitzshof

entschieden, wo die Alpakas gezüchtet werden und die Wolle ungefärbt zu erwerben ist…. ungefärbte SCHWARZE Alpaka-Wolle?

Ja!

alpaka-1

Gekauft habe ich zum Testen 3 x 100g Alpakawolle a 9.-€ / 27.-€ + 3.-€ Versandkosten (ab 50.-€ Vk frei), ich wollte einen Loop daraus fertigen, keinen offenen Schal, da reichte diese Menge genau aus.

Somit hat mich der Loopschal am Ende 30.-€ gekostet.

Durch einen sehr netten Kontakt mit dem Händler erfuhr ich dann sogar, dass die Wolle von einer Alpaka-Dame namens Manola ist…. ist die nicht süss?

alpaka-2a

Die Wolle muss vor dem Verstricken noch zu einem Knäuel gewickelt werden, was sehr leicht und schnell geht.

alpaka-3a

Das Stricken damit ging sehr gut, die Wolle ist glatt und fühlt sich ein wenig „wachsig“ an, fettet aber nicht.

Der Schal trägt sich sehr gut, ist nicht ganz sooo flauschig wie meine Merino-Wolle aber dafür auch nicht so empfindlich. Merino zieht schnell Fäden. Kratzig ist der Schal aber deswegen nicht.

Alpaka-Wolle ist warm, winddicht und atmungsaktiv.

Na, wie findet Ihr meinen fertigen Manola-Alpaka-Loop?

alpaka-6

alpaka-5

Ich liebe ihn und trage ihn sehr gern.

xoxo

4 thoughts on “Alpaka-Wolle

  1. oh, wis schön…wie lange habe ich gesucht, um die richtige Woche für unsere bingabox DIY zu finden…hätte ich einfacher haben können und einfach Dich gefragt::)))
    Liebe Grüße
    Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*