beauty, Haare

Garnier Fructis Oil Repair 3

Im Rahmen der Garnier-Blogger-Academy durfte ich die beiden neuesten Produkte der Garnier-Familie für schönes Haar testen:

Garnier Fructis Oil Repair 3 „in der Dusche Nährspray“

und „Wunder Öl Spray“

testen.

garnier-fructis-oil-hair-1

Ich hatte mir beide Produkte mit in den Urlaub genommen, um meine Haare in der Karibik vor Sonne uns Salzwasser zu schützen.

Das eine Produkt ist, wie der Name „in der Dusche Nährspray“ schon vermuten lässt, eine Art Spülung. Man sprüht das Produkt unter der Dusche ins Haar und spült es anschliessend aus.

Die Handhabung mit der relativ lange Flasche und dem grossen Hebel des Sprühkopfes fand ich unter der Dusche anstrengend umständlich. Das Produkt selbst riecht, typisch Garnier, sehr stark blumig, was mir persönlich nicht gefiel.

Die Haare nach der Anwendung waren recht wenig gepflegt, eher struppig.

garnier-fructis-oil-hair-3

Das zweite Produkt, das „Wunder Öl-Spray“ wird nach dem Trocknen der Haare eingesprüht und verbleibt im Haar.

Der Sprühkopf ist schön flach und lässt sich sehr gut bedienen. Leider versprüht das Produkt einen sehr feinen Nebel, sodass es sich nicht sehr präzise aufsprühen lässt.

Der Duft ist mir persönlich wieder zu stark.

Die Pflege konnte ich hier überhaupt nicht feststellen. Im Gegenteil, mein Haar wirkte eher strohig.

garnier-fructis-oil-hair-2

Wenn man sich dazu noch die Inhaltstoffe anschaut, ist da nix mit WUNDERöl. Alles Silikone und Paraffine und nur Chemie.

Ich habe die beiden Produkte nur ein einziges Mal angewendet und hatte danach nur noch Stroh auf dem Kopf. Das Haar glänzte, fühlte sich aber krank und struppig an.

Habe die Produkte danach entsorgt und mir Cocosöl vor Ort gekauft. Eine Wohltat für meine strapazierten Haare.

Für mich sind diese chemischen Keulen nichts.

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*