beauty

Glossybox Mai 2014 – und Test

Ich habe es wieder getan… nachdem ich eine Weile beim Glossybox-Abo ausgesetzt habe, weil mir die Produktauswahl einfach nicht mehr zugesagt hatte, habe ich mich jetzt wieder locken lassen… es gab das Angebot, die ersten drei Boxen für 10€ statt 15€ zu erwerben. So erhielt ich heute also meine

Glossybox Mai 2014

Glossybox-mai2014-1

mit dem Thema

Let the sun shine – die Festivalbox.

Glossybox-mai2014-2

Der Inhalt der Box sieht auf den ersten Blick ja schon mal schön bunt aus…

Glossybox-mai2014-3

Zum Thema Festival hat uns Glossybox folgende Produkte beschert:

Anatomicals Duschgel „Sud the lot of you. Get lost grime body cleanser“  250 ml/ 4€ (ein sehr eingängiger Name, muß ich schon sagen 😉 )

Ein parabenfreies Duschgel mit Papaya, Mango und Aloe Vera. Der Duft ist sehr dezent und verfliegt beim Duschen sehr schnell. Das Duschgel schäumt dezent und verleiht eine wunderbar zarte Haut. Leider geht der Verschluss etwas schwer auf, was unter der Dusche schon nerven kann.

Glossybox-mai2014-4

Postquam Regenerierende Abschminktücher  24 Stück/10€

Hierbei handelt es sich um Reinigungstücher, die selbst wasserfestes Makeup entfernen und dabei regenerierend auf die Haut wirken sollen. Im Test fand ich die Tücher ein wenig grob, auch sehr dünn. Sie entfernten aber recht gut alles Makeup und Wimperntusche. Ich konnte allerdings eine kleine Reizung meiner empfindlichen Augen feststellen. Sie waren nach dem Abschminken gerötet und juckten. Nach einigen Tagen waren meine Augen dann entzündet und mein Gesicht zeigte mehrere Pickelchen. Für mich daher unbrauchbar.  (Ich möchte auf mein Mizellenwasser und den Konjac-Schwamm eh nicht mehr verzichten.) 

Glossybox-mai2014-5-vert

J. Cat Beauty Lidschatten „flying solo eyeshadow in half naked“ 2,5g/4,95€

Ein Lidschatten in einem sanften Goldton.

Glossybox-mai2014-7

Die Dose ist zweigeteilt. Im unteren Teil befindet sich ein kleines Fach, in dem sich ein Mini-Mini-Applikator befindet und ein Mini-Spiegel im 2. Deckel. Ob man damit allerdings unterwegs Lidschatten aufs Auge bekommt, wage ich zu bezweifeln. Aber die Idee ist witzig.

Glossybox-mai2014-7f

Das Döschen war mit einem Klebeband verschlossen, was leider nicht rückstandlos zu entfernen ging. Die Klebereste blieben am Dosenrand, der jetzt unangenehm klebt. Ausserdem bekomme ich die Dose sehr schlecht auf, da sie fest schließt und nur mit kurzen Fingernägeln zu öffnen ist…. nix für mich…

Die Farbe ist wirklich sehr dezent, finde ich wunderschön. Kein Weihnachtsbaumglitzer, sonder ein schöner Sommerschimmer.

Glossybox-mai2014-7g

Sumita Beauty Brown set Stift 18€

Ein Brauenwachs-Stift aus Frankreich, der die Brauenhaare in Form bringt. Was für Wunder muss ein Wachsstift für 18€ vollbringen? Der Test zeigt, der Stift ist ganz sanft, bringt die Brauen in Form, ohne zu viel Fett abzugeben. Er ist nahezu unsichtbar aber wirksam. Top!

Glossybox-mai2014-8-vert

The Body Shop „Vitamin E Nourishing night cream“ 50 ml/17€ (In der Box waren 15 ml Maxiprobe)

Glossybox-mai2014-6

Die Nachtcreme mit Vitamin E, Panthenol und Weizenkeimöl spendet viel Feuchtikeit und regeneriert die Haut über Nacht. Ich kenne diese Creme schon lange, habe sie lange Zeit regelmässig gekauft, bis sie mir irgendwann aber zu teuer wurde. Ich freue mich, wieder mal diese tolle Nachtcreme nutzen zu können. Und durch einen 20% Rabattcode für The Body Shop in der Box werde ich sie vielleicht sogar nachkaufen.

Glossybox-mai2014-6a

Ausserdem lag noch ein kleines Döschen mit Ohropax Ohrstöpseln in Neongrün in der Box. Echt witzig und für manche Konzerte gar nicht so verkehrt.

Glossybox-mai2014-9a

Dies war nun also meine erste Glossybox nach langer Zeit. Ich muss zugeben, ich bin echt begeistert von dieser Box. Alles Produkte, die ich gern nehme und mag. Ob man jetzt Abschminktücher für 10€ oder einen Brauenwachs-Stift für 18€ braucht, sei dahin gestellt, aber gerade das macht ja diese Box aus. Produkte zu testen, die man so nicht kaufen würde..

Ich mag meine Box. Und wie fandet Ihr die Glossybox Mai?

xoxo

1 thought on “Glossybox Mai 2014 – und Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.