beauty, douglas, lips

Clinique chubby stick intense – Enttäuschung

Nachdem ich auf vielen, unterschiedlichen Blogs immer wieder nur Gutes und Besseres über dieses Must Have gelesen habe, konnte ich nun nicht mehr daran vorbei gehen… ich habe Douglas einen Besuch abgestattet und mir den

Clinique chubby stick intense „Curviest Cramel

gekauft. (19,99€)

clinique-chubby1

Beim Chubby Stick von Clinique handelt es sich um einen Lippenstift im Buntstift-Format, der intensive Farbe mit seidigem Finish und besonderer Pflege vereint.

Douglas schreibt hierzu:  „Luxuriöse Öle, Sheabutter und Mangosamenbutter versorgen die empfindliche, dünne Lippenhaut mit viel Feuchtigkeit, halten sie zart und geschmeidig. Antioxidantien schützen die Lippen und diese wirken voller, praller und noch sinnlicher.“

Soweit die Therorie.

clinique-chubby2

Die Farbe finde ich wirklich sehr schön, eine wundervolle Alltagsfarbe. Auch die Deckkraft ist gut. Der Auftrag gelingt präzise und die Konsistenz ist nicht zu cremig aber auch nicht zu fest. Also eigentlich könnte alles perfekt sein….

clinique-chubby3

Leider aber bin ich von der Pflegeeigenschaft schockiert! Schon nach der ersten Anwendung hatte ich das Gefühl, dass meine Lippen irgendwie trocken wirkten, unter dem fettigen Film des Chubby Stick.

Ich habe den Stick daher in den letzten 3 Tagen täglich genommen und mußte mit erschrecken feststellen, dass ich sehr spröde, rissige Lippen bekommen habe!

Nach einem Tag ohne chubby stick und mit einem meiner anderen Lippenstifte ist alles wieder gut.

Daher geht der chubby stick von Clinique heute wieder an Douglas zurück. Schade, aber das geht gar nicht…. wahrscheinlich vertragen meine Lippen eines der Inhaltstoffe nicht.

Habt Ihr auch schon mal so crass auf ein teures Markenprodukt reagiert?

xoxo

1 thought on “Clinique chubby stick intense – Enttäuschung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.