brandnooz, food

Weight Watchers cookies

Ein Produkt aus meiner letzten Brandnooz-Box hat mich vorab schon kopfschütteln lassen aber auch neugierig gemacht:

Weight Watchers „Versüßt den Tag“

„kalorienoptimierte“ Cranberry-Orangen Cookies (2,49€ / 114g)

weight-watchers1

hmmm…. 434 kcal/100g ….Zum Vergleich: Kartoffelchips haben ca. 500 kcal/100g

Die Zutatenliste zeigt: Weizenmehl, Zucker, Zucker, Invertzuckersirup… oh, oh… und ich dachte immer, Weight Watchers wäre was für eine gesunde Ernährung. Habe ich wohl was falsch verstanden.

weight-watchers2a

Aber gut.. wenn denn der Geschmack stimmen würde…

Nach dem Auspacken erst mal das „Öhm… das ist alles?“-Gefühl… ein paar der Kekse waren sogar schon zerbröselt..

Die Mini-Tütchen mit je 2 Keksen lassen sich sehr schwer öffen, noch mehr Bröselgefahr…

weight-watchers3a

Kommen wir nun also zum Wichtigsten an einem Keks: DER GESCHMACK!

weight-watchers5

Weight Watchers schreibt auf die Packung: „extra fruchtig“! hahaha… ja, es riecht nach Orangen!

Wie soll ich den Geschmack beschreiben.. sicher, kräftig nach Orange, das muß ich zugeben… ansonsten… hart… nicht knusprig… eher.. hart wie ein Keks, der 5 Wochen in der Sonne lag.. und trocken.. staubtrocken (fruchtig?!)

Hätte ich keinen Cappucchino gehabt, wäre ich sicher dran erstickt. Der Vorteil ala Weight Watchers: Man ißt wirklich nur die 2 Stück, die hier einzeln verpackt sind. Mehr bekommt man nämlich nicht herunter.

Sorry, aber diese Dinger gehen gar nicht! Ich habe schon lange keinen so schlechten Keks mehr gegessen.

Hier fehlt Frische, hier fehlen gesunde Zutaten, evtl. ein Dinkel- oder Amaranth-Mehl, Rohrzucker…

Für mich zu 100% durchgefallen!!!!

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.