beauty, Clarisonic, douglas, Gesicht

Clarisonic Mia 2

Lange, lange bin ich um diese neuen, elektrischen Gesichtsreinigungsbürsten herumgeschlichen. Habe Preise verglichen, Berichte gelesen, meine Bedürfnisse mit den zu erwartenden Ergebnissen abgewogen…. und nun habe ich es getan.

Tolle Douglas-Goodies und 10% Rabatt haben mich zum Kauf des

Clarisonic Mia 2

animiert.

(Originalpreis: 149€)

clarisonic-1

Das Besondere am Clarisonic-System ist die Sonic-Methode. Hierbei dreht sich die Bürste nicht und „schrubbt“ auf der Haut, sondern oszilliert (schwingt) mit mehr als 300 Schwingungen pro Sekunde, was eine tiefe Reinigung bewirkt, ohne die Elastizität der Haut zu beeinträchtigen/belasten.

Als Ergebnis soll das Hautbild sichtbar feiner werden, Poren vermindert wirken und feine Linien und Fältchen sichtbar reduziert erscheinen.

clarisonic-2

In meinem Startpaket befindet sich der Mia 2 in einer Reisebox, ein Ladegerät und eine Clarisonic-eigene Waschlotion.

clarisonic-4

Ich habe mich für den Clarisonic Mia 2 in einem limiertierten, frischen Limonengrün entschieden.

clarisonic-3

Durch eine auf dem Bürstenkopf aufgesetzte Schutzkappe bleibt der Büstenkopf nach der Benutzung geschützt und kann trotzdem gut trocknen, da die Kappe Löcher zum Belüften hat.

clarisonic-5

Geladen wird der Mia 2 mittels eines magmetischen Ladegerätes. Sehr witzig. Das Ladegerät dockt an den Mia an und die Lampe hinter dem Einschaltknopf beginnt zu pulsieren.

clarisonic-6

Der Clarisonic Mia 2 liegt sehr gut in der Hand und ist recht leise. Eigentlich hört man eher ein leises Summen bei der Anwendung.

Die Anwendung selbst klingt denkbar einfach: Das Gesicht anfeuchten, das Bürstchen anfeuchten. Ein wenig Reinigungsgel auf dem Gesicht verteilen. Mia an der Stirn ansetzen und einschalten. Nach 20 Sekunden ertönt ein Signal. Jetzt zu Nase und Kinn wechseln. Nach 20 Sekunden erneut ein Signal. Nun zur ersten Wange wechseln. Nach 10 Sekunden, wieder ein Signal, jetzt ist die 2. Wange dran. Und dann schaltet sich der Mia aus. Eine Minute Anwendung reicht also aus.

clarisonic-7

Und jetzt freue ich mich auf den Langzeittest.  Um diesen optimal zu gestalten, werde ich meine bekannten Pflegeprodukte weiter verwenden. Keine neue Reinigung, keine neuen Cremes.

Meine Ausgangsbasis: große Poren, deutlich sichtbare Mitesser und verstopfte Poren, dazu ölige Haut.

Ich werde Euch in regelmäßigen Abständen von meinen Ergebnissen berichten. Mutig wie ich bin habe ich sogar Vorher-Fotos meiner Haut (ungeschminkt) in Großaufnahme gemacht. (huaaaa)

Kennt Ihr den Clarisonic Mia 2? Habt Ihr Erfahrung damit gemacht?

xoxo

5 thoughts on “Clarisonic Mia 2

  1. ich finde solche geräte super, auch ich bleibe bei meiner empfindlichen haut doch bei der manuellen reinigung, da kann ich die stärke des drucks kontrollieren.
    liebe gruesse!

    1. Also ob ich das Gerät für empfindliche Haut empfehlen würde, weiß ich nicht. Bei meiner Haut fühlt es sich perfekt an.

  2. Das grün strahlt ja förmlich. Ich überlege auch schon länger in eine Clarisonic zu investieren, aber die Frage ist immer, ob es sich tatsächlich rentiert. Ich habe vor wenigen Wochen die Oil of Olaz Bürste gekauft und bin damit ganz und gar unzufrieden. Habe suuuuper trockene Haut bekommen, die teilweise Neurodermitis Flecken glichen.
    Vielleicht überwinde ich mich doch noch irgendwann mehr zu investieren 🙂

    1. Also eines kann ich schon mal sagen: Ich weiss gar nicht, warum ich sooo lange gezögert habe!! Ich lieeebe meinen Mia und gebe ihn nicht mehr her!
      Das Ergebnis ist deutlich sichtbar perfekt!!
      Das Gerät sooo sanft, kein bürsten, kein rubbeln.. nur ein sanftes vibrieren…
      Mehr dazu später….

  3. Argh, ich scheue mich immer noch vor dem Kauf wegen dem Preis.. Selbst mit 10% ist sie mir noch zu teuer >.<
    Aber bald ist ja Weihnachten.. Da könnte man sie sich ja wünschen 🙂 Vielleicht meint es das Christkind dann gut mit mir, denn ich habe bisher auch nur Gutes über die Mia gehört +.+

    Liebe Grüße,
    Amelie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.