natur

Sonntagsausflug zur Rappbodetalsperre

Am Wochenende war im Harz mal wieder der Tag des offenen Denkmals. Dieses Mal mit einem ganz besonderen Jubiläum:  55 Jahre

Rappbodetalsperre im Harz

Aus diesem Grund gab es auch eine Führung durch die Staumauer. Dieses Erlebnis wollten wir uns nicht entgehen lassen. Also ging es am Sonntag ab in den Harz.

talsperre-1

Von oben auf der Staumauer hat man einen tollen Ausblick ins Tal….

talsperre-2

Und dann ging es ab in den Untergrund….

talsperre-3

Viele hundert Stufen führten uns immer tiefer in den Bauch der Staumauer…. auf halber Strecke gab es die Gelegenheit, hinauszutreten und an der Staumauer entlang zu schauen… und dann ging es weiter in die Tiefe…

talsperre-4

Am Fuß der Staumauer angekommen! Endlich wieder Wärme! Es war sooo kalt innen!

Unten angekommen hieß es dann, auf das Shuttle warten, was uns wieder hoch zum Parkplatz bringen würde, oder den Weg über viele Stufen durch den Wald nehmen und die Natur genießen…. natürlich haben wir den Wanderweg gewählt….

talsperre-5

Schnauf…. wer hatte nur die Idee, zu LAUFEN!!!!

Endlich oben angekommen!!

talsperre-6

War ja doch gar nicht so schlimm… zwinker…

Das war ein witziges Erlebnis, mal in so eine Staumauer hinein zu schauen…. dass da so viele Gänge sind, hätte ich nicht erwartet….

Und so ging ein toller Sonntag zu Ende…

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*