Allgemein

Jacobs D´Aroma Ganze Bohne – Test

Die Website gofeminin rief zum Test für den neuen Jacobs-Kaffee auf und ich hatte das Glück, ausgewählt zu werden. Darum ging es:

Jacobs D´Aroma Ganze Bohne

Crema D´Aroma und Espresso D´Aroma

Bei den D´Aroma-Sorten handelt es sich um ganze Bohnen, die speziell für den Kaffeevollautomaten geröstet wurden. In jedem Paket befinden sich 1000g. Im Einzelhandel sind diese Pakete für ca. 12 Euro erhältlich.

jacobs-d-aroma-1

Die Bohnen sind sichtbar kräftig geröstet und glänzen ölig.

jacobs-d-aroma-2

Was mir allerdings gleich aufgefallen ist: Die Bohnen sind sehr ungleichmässig.

jacobs-d-aroma-3

Die beiden Kaffeesorten unterscheiden sich in Aroma, Intensität und Säuregrad laut Beschreibung deutlich.

jacobs-d-aroma-4

Der erste Test wurde mit dem Crema D´Aroma durchgeführt. Die Crema ist deutlich sichtbar, stabil und schön hell. Der Duft des Kaffees ist eher mild. Der Geschmack konnte uns aber leider nicht überzeugen. Der Kaffee hat deutlich zu viel Säure, dafür zu wenig Aroma.

jacobs-d-aroma-5

Somit haben wir uns das zweite Paket vorgenommen und den Espresso D´Aroma probiert.

Auch hier präsentiert sich eine schöne Crema. Der Kaffee hat ein deutlich intensiveres Aroma und ist durch die geringere Säure viel angenehmer, weicher. Doch auch hier mußten wir leider feststellen, dass das Aroma ein wenig schwach ist. Für einen Espresso könnte hier ruhig ein wenig mehr Röstaroma sein.

jacobs-d-aroma-6

Als dritten Test haben wir den Crema in der Kaffemühle gemahlen und in der Stempelkanne per Hand aufgebrüht. Wie man sieht, bleibt dabei die Crema auf der Strecke. Doch der Geschmack ist recht angenehm. Auch hier dominiert die Säure, was nicht so unser Geschmack ist.

jacobs-d-aroma-8

Für einen Supermarkt-Kaffee ist der Jacobs D´Aroma sicher nicht schlecht. Uns konnten diese Sorten aber nicht überzeugen.

Wir trinken eher wenig Kaffee, dafür aber Hochwertigen. Und diesen Unterschied schmeckt man dann doch deutlich.

Momentan unser Liebling, egal ob im Vollautomaten oder gemahlen und per Hand aufgebrüht: der Arko Caffé Crema „Aromatico“. Hier kostet 1 kg  14,98€, also nicht so viel mehr als der Jacobs. Doch der Geschmack ist einfach toll. Wenig Säure, kräftiges, vollmundiges Kaffee-Aroma.

jacobs-d-aroma-7

Kennt Ihr die Jacobs-Sorten Ganze Bohne? Was haltet Ihr davon? Habt Ihr auch einen Lieblingskaffee, der einfach nicht zu toppen ist?

xoxo

1 thought on “Jacobs D´Aroma Ganze Bohne – Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.