Allgemein

Halloween Makeup – how to do

Ich hoffe Ihr habt noch nicht genug von

HALLOWEEN ??

Heute möchte ich Euch mein Halloween-Makeup vom Wochenende zeigen.

Die wurmzerfressende Zombie-Maske

Was braucht man dafür?

Kunstblut, weisse Schminke für´s Gesicht (ich hatte so eine Creme, die eigentlich reißen sollte und einen crackle-Effekt zaubern sollte.. hat aber nicht wirklich funktioniert), Hautkleber für falsche Wunden ect. (Mastix o.ä.) und Gummibärchen-Schlangen oder Würmer…

Halloween-2014-Testengel_1

Die Schlangen habe ich zerteilt, brauchte nur Kopf und Schwanz… das Mittelteil könnt Ihr auffuttern.

Den Kopf einschneiden, damit das Maul auf geht und mit etwas roter Acrylfarbe das Maul blutig malen.

Halloween-2014-Testengel_2

Dann geht es los:

Das Gesicht weiß grundieren.

Die Stellen, wo der Wurm kleben soll, reinigen und trocknen.

Kleber auf die Schnittstelle des Wurms und ab damit ins Gesicht… kurz andrücken.. hält.

Das Schwanzstück des Wurmes so ankleben, als würde der Wurm durch die Haut kriechen..

So viele Würmer wie gewünscht aufkleben… (ich war erstaunt, wie gut der Kleber hält, es hat sich den ganzen Abend/Nacht nichts gelöst!)

Na, das sieht doch schon lecker aus….

Halloween-2014-Testengel_3

Jetzt mit dem Kleber kleine Papierstückchen (Kosmetiktuch) um den Wurm kleben, um eine Wunde zu simulieren.

Diese mit schwarzem Lidschatten und Kunstblut „verzieren“.

Jetzt noch die Augen mit rotem Lippenstift umranden, mit schwarzem Lidschatten und Kajal betonen. Fertig.

Halloween-2014-Testengel_4

Die Haare habe ich mit Essence Haarkreide lila so struppig-stumpf „gestylt“!

Halloween-2014-Testengel_5

Na, was sagt Ihr zum Wurm-Zombie?

Wünsch Euch schönes After-Halloween!!

xoxo

 

2 thoughts on “Halloween Makeup – how to do

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.