Augen, beauty

Medobalm Augenbalsam im Test

Der Lauf der Zeit geht auch an meiner Haut nicht spurlos vorbei und so ist es kaum verwunderlich, dass ich mit Ü*hust*zig  schon eine beachtliche Auswahl an kleinen Hilfsmittelchen im Badezimmer stehen habe, die mein Äußereres dem inneren Alter wieder angleichen sollen 😉

Seit einigen Wochen habe ich nun eine Augencreme aus der Aptheke im Test, die es schon viele Jahre gibt:

MEDOBALM Augenbalsam

medobalm-1_Testengel

Inhaltstoffe:

Aqua, Aloe Barbadensis Gel, Macadamia Ternofolia Seed Oil, Glycerin, Prophylene Glycol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Sodium Carbomer, Quercus Robur Root Extrcat, Betula Alba Leaf Extract, Equisetum Arvense Extract, Sorbitol, Parfum, Limonene, Benzyl Salicylate, Geraniol, Caramel, Potassium Sorbate, Phenoxyethanol, Methylparaben, Propylparaben, Sodium Benzoate, Citric Acid.

medobalm-2_Testengel

In einem kleinen, breiten, praktischen Standtübchen befinden sich 15 ml, die es für ca. 11€ zu kaufen gibt.

medobalm-3_Testengel

Der Hersteller schreibt zu seinem Produkt selbst:

Medobalm® Augenbalsam ist die wirksame Intensiv-Pflege für eine straffe Augenpartie, gegen Tränensäcke und Augenfältchen mit zwei Wirk-Komplexen:

  1. Regulierung des Feuchtigkeits- und Lipidgehaltes: Das wertvolle Macadamianuss-Öl ist reich an essentiellen Fettsäuren, die denen der menschlichen Haut sehr ähnlich sind und daher besonders wertvoll für die Pflege trockener Haut. Aloe Vera-Gel kühlt bereits unmittelbar nach dem Auftragen und spendet der Haut Feuchtigkeit.
  2. Unterstützung der Elastizität und der Festigkeit: Pflanzliche Extrakte aus Schachtelhalm und Birkenblättern straffen die sensible Haut unterhalb der Augen und wirken hautberuhigend.

Die Wirkung von Medobalm® Augenbalsam wurde wissenschaftlich getestet: Bei 75% der Verwender konnte ein positiver Effekt registriert werden. Die Fältchentiefe wurde deutlich um 30% verringert.

Die Spitze der Tube erleichtert die Entnahme einer kleinen Menge.

medobalm-4_Testengel

Das Balsam hat eine hellbraune Farbe und einen für mich kaum wahrnembaren Duft. Die leichte Geltextur erleichtert das Auftragen und sanftes Einklopfen. Das Balsam zieht schnell ein und hinterlässt keinen Film auf der Haut.

Nach 4-wöchiger Anwendung kann ich keine 30%-ige, sichtbare Faltenreduktion feststellen, aber meine Augenpartie ist sichtbar gepflegter, weicher und die kleinen Schwellungen unter den Augen sind auch weniger geworden. Die Verträglichkeit ist sehr gut.

Für die tägliche, sanfte Pflege der Augenpartie ist Medobalm sehr gut geeignet. Es ist verträglich, leicht und fettet nicht. Für mich eine gute Augenpflege für weniger problemhafte Fälle.

Ich werde das Balsam gern aufbrauchen, aber danach wieder zu einem effektiveren Mittelchen greifen. Welches das ist? Das zeige ich Euch dann, wenn ich es wieder in Gebrauch habe…

xoxo

1 thought on “Medobalm Augenbalsam im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*