brandnooz, food

Bolognese-Fix und Milchmousse im Test

In der letzten Brandnooz-Box waren zwei Produkte, die es am Wochenende auf unseren Mittagstisch geschafft haben. Hier möchte ich sie Euch vorstellen:

Maggi Fix Kochgenuss Pur

Eine Basis für Bolognese-Sauce. (1,29€)

In dem kleinen Karton befinden sich zwei Becherchen, die ausreichend für je 2 Portionen sein sollen. Die Inhaltsliste enthüllt nicht viel Spannendes… sieht nach einer Gemüsebrühe aus….

Brandnooz-bolognese-1

Man brate Hackfleisch an, ich habe dann noch ein paar Champignons dazu getan… mit passierten Tomaten aufgießen… (ich nehme da gern gewürfelte Tomaten)

Brandnooz-bolognese-2

… noch ein kleines Schlückchen Wasser dazu und den Becherinhalt dazugeben… puh… Knoblauch pur! Was für ein Geruch… hui… bitte kein Vorstellungsgespräch nach der Anwendung dieses Fix planen!!

Jetzt die Paste gut verrühren und auflösen lassen.. fertig soll eine Bolgonese-Sauce sein…

Brandnooz-bolognese-3

Wie man auf dem vorletzten Foto vielleicht erkennen kann, ist das Ganze nicht sämig geworden… habe dann mit Stärke nachgeholfen..

Das Wichtigste: der Geschmack! Nach dem heftigen Knoblaucharoma habe ich mir da mehr versprochen, als Maggi halten konnte… die ersten Reaktion meiner Männer: „Schmeckt wie Gemüsesuppe!“… jo… ich sach ja, Gemüsebrühe-Fix…

Tut mir leid, Maggi, aber das war wohl nix!

Zum Nachtisch gab es zweierlei Mousse aus

Diamant “Mousse Zauber”

Ein Pulver für die Zubereitung einer Mousse mit Milch. (1,29€)

Brandnooz-Mousse-1

Das Pulver wird mit Milch angerührt und dann die fertige Mousse mit beliebigen Zutaten verfeinert. Ich habe die Masse geteilt und ein Hälfte mit Vanilleschote und Krokant verfeinert, die andere Hälfte mit Trinkschokolade.

Brandnooz-Mousse-2

Noch mit Mandelsplitter und einer Kiwi verziert.. kalt stellen… fertig…

Brandnooz-Mousse-3

Ich persönlich fand die Mousse ein wenig zu weich. Ich steh nicht so auf diese cremige Variante einer Mousse. Meine Männer fanden sie in Ordnung.

Wohl eher kein Nachkaufprodukt.

So waren beide Produkte nicht wirklich das was wir uns davon versprochen hatten. Maggi-fix eindeutig zu knoblauchlastig und zu wenig nach echter Bolognese…  Diamant-Mousse-zauber ein wenig zu cremig-weich für unseren Geschmack…

Und was gab es bei Euch so?

xoxo

 

1 thought on “Bolognese-Fix und Milchmousse im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.