food

Trüffelöl im Test

Aus der letzten Brandnoozbox hatte ich hier noch eine Flasche Trüffelöl, bei der ich erst einmal etwas ratlos war, was ich denn damit anfangen sollte… doch chefkoch.de sei dank habe ich ein tolles Rezept für

Pasta mit Trüffelöl

Trueffeloel-pasta-1

gefunden.

Dies möchte ich Euch heute vorstellen. Die Zutaten sehen recht überschaubar aus und auch die Zubereitung ist denkbar einfach.

Trueffeloel-pasta-3

Nudeln wie gewohnt kochen und abgießen. Wieder in den Topf geben und mit einem kleinen Stückchen Butter verrühren.

Nun etwas Parmesan (ganz nach Geschmack mehr oder weniger) darüber geben und verrühren.

3 Eier trennen und das Eigelb verrühren. Salzen und pfeffern und über die Nudeln geben. Gut verrühren, den Topf dabei nicht auf den Herd stellen, damit das Ei nicht stockt. Es soll nur eine cremige Sauce ergeben.

Jetzt noch ein wenig Trüffelöl darüber geben und alles gut durchrühren.

Trueffeloel-pasta-4

Bon Appetit!

Uns hat es sehr gut geschmeckt. Eine leckere Alternative zu Tomatensauce oder Pesto.

Mahlzeit!

xoxo

2 thoughts on “Trüffelöl im Test

  1. Hallo Mona,

    das klingt aber lecker 😉 und Trüffel kenne ich, aber das ÖL kannte ich noch nicht 😉

    Ich mag auch nicht immer Tomatensoße 😉 und das Rezept von Dir ist wirklich mal eine gute Alternative !

    Vielen Dank für Deinen Bericht !

    LG Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*