Allgemein, Technik

Windows 10 Upgrade – ich habe es getan

Schon vor einiger Zeit begann es, dass man mit einem Windows-Update die Möglichkeit bekam, sich für ein kostenloses Upgrade auf

Windows 10

zu registrieren. Da ich ein absoluter Technik-Junkie bin und Neues auf mich eine magische Anziehungskraft ausübt, habe ich diese Chance natürlich genutzt und mich registriert.

Ich besitze ja schon länger einen Laptop mit Windows 8.1 und mich hat diese dämliche Startseite mit den Kacheln wahnsinnig gestört. Ich habe diese ignoriert und nutze bisher nur den normalen Desktop. Dann schauen wir doch mal, ob mich Windows doch noch zu Kacheln bekommt…

Alles beginnt also mit diesem winzigen Icon in der Taskleiste:    win10-1a

Klickt Ihr dort drauf, dann erscheint folgendes Fenster, in dem Ihr Euch registrieren könnt:

win10-1

Einfach mit einer E-Mail-Adresse registrieren, mehr ist nicht nötig. Und dann heißt es abwarten.

Heute war offizieller Download-Start und ich konnte nicht anders, gleich als ich von der Arbeit heim kam, mußte ich es laufen lassen…

Über die Systemsteuerung habe ich die Windows-Updates aufgerufen und das Upgrade manuell gestartet…

win10-2

Anfangs sieht alles aus, wie ein normales Windows-Update…

win10-3

Nach dem Akzeptieren der Lizenzbedingungen kann es losgehen…

win10-5

Letzte Chance, es sich noch einmal zu überlegen… bis hierher habe ich ca. 15 Minuten gebraucht…

win10-6

Dann mal los:

win10-7

Und wie Windows so schön schreibt: „… währenddessen können sie sich entspannt zurücklehnen…“

win10-8

Nach ca. 30 Minuten hatte ich es dann endlich geschafft und die Installation wurde abgeschlossen…

win10-9

Wer viel Vertrauen in Microsoft hat, kann nun die Express-Einstellungen nutzen… ICH habe allerdings die manuelle Konfiguration vorgezogen und Microsoft einige Rechte entzogen!

win10-10

Noch ein paar freundliche Worte von meinem Laptop und Microsoft…

win10-11

… und schon eine knappe Stunde nach Beginn der Upgrade-Routine habe ich wieder ein Startmenü und Windows 10 läuft!

win10-12

Alle Programme laufen bisher wie vorher, alle Einstellungen sind geblieben, das E-Mail-Programm geblieben. Perfekt. Und soll ich Euch was verraten? ICH LIEBE KACHELN!! He, wie geil ist das denn? Wie cool man die jetzt anpassen kann und wie praktisch sie im Startmenü sind!!

Die Geschwindigkeit des Systems scheint erst einmal kein Unterschied zu Windows 8.1 zu haben. Aber das war ja auch schon sehr schnell. Den neuen Browser nutze ich nicht, da ich im Firefox einfach die besseren AddIns habe…

Ansonsten: Ich bin zufrieden und freue mich, den Schritt zu Windows 10 gemacht zu haben.

Wie sieht es bei Euch aus?

Nutzt Ihr diese kostenlose Möglichkeit? Was haltet Ihr von Windows?

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*