Allgemein, food

Dr. Kargs – Genuss mit Biss

Ganz überraschend kam letztens bei mir ein geheimnisvolles Päckchen an…  nanu? Hatte doch gar nix bestellt? Es war leicht, es raschelte…. nach dem Öffnen offenbarte sich das Geheimnis:

Dr. Karg´s Genuss mit Biss

hatte mir eine Überraschungsbox ihres neuen Produktes zugeschickt! Da habe ich mich wirklich gefreut. Ich hatte in einer Brandnooz-Box mal ein Paket zum Testen und war wirklich begeistert. Seither habe ich öfter mal diese leckere Knabberei nachgekauft.

dr-kargs-1_testengel

Testen durften wir die Sorten „Flammkuchen“ und „Cranberry & Kokos“.

dr-kargs-2a_testengel

Heute zeige ich Euch also das allerneueste Produkt aus dem Hause Dr. Karg´s:

Süsses Frühstück „Cranberry & Kokos“

Es handelt sich dabei um ein süsses Knäckebrot aus rein natürlichen Zutaten, mit Cranberrys, Kokoschips und Honig. Außerdem viele Körner und Saaten. dr-kargs-2_testengel

Leider hat der UPS-Bote mich nicht angetroffen und so ging das Paket noch eine Weile auf Reisen… und als es mich endlich erreichte, war gerade diese leckere, süße Sorte schon reichlich durchgeschüttelt und sämtliche Knäcke-Scheiben zerbröselt. Das tut allerdings dem Geschmack keinen Abbruch, nur mein „Fotomodell“ sieht halt ein wenig mitgenommen aus….   😉

dr-kargs-4_testengel

Diese Knäcke-Scheiben haben einen charakteristischen, leicht röstfrischen Geschmack, den ich sehr liebe! Nicht pappig, dafür sehr fest-knusprig. Leicht herb aber nicht zu dominant. Irgendwie perfekt!

Die Sorte „Cranberry & Kokos“ schmeckt leicht süss, die Cranberrys geben eine frische Note und haben eine perfekte Konsistenz. Der Kokos ist eher dezent, ich schmecke ihn weniger heraus.

Ich habe mir die Packung mit zur Arbeit genommen, da mein Sohn gleich abgewunken hat, Kokos mag er nicht.

Auf der Arbeit, so nebenbei geknuspert, offebart sich allerdings die größte Schwäche des Produktes: In den Karg´s Knäcke scheint es eine nicht identifizierbare, geheime Zutat zu geben. Diese bewirkt leider…. pssssst… kommt mal näher, damit das keiner hört…..

…. es bewirkt leider, dass man nach dem Produkt …. süchtig wird…. pzzzzzzzzzzt…

Normalerweise esse ich, so nebenbei mal eben, zwei Knäcke oder zwei bis drei Reiswaffeln oder auch mal eine Handvoll Gummibärchen….

Das Karg´s Knäcke hat mich verführt, davon die halbe Packung nach und nach an einem Tag wegzuknuspern! Verdammt! hahaha…

Ich sag Euch, diese Mischung aus herbem Knäcke, süßen Früchten und gerösteten Kernen ist einfach unwiederstehlich!

Ach übrigens kann das auch unser Sohn bezeugen, der sich die Tüte „Flammkuchen“ geschnappt hat.

dr-kargs-3_testengel

Er mampfte vor sich hin und ich fragte, wie es schmeckt….

„… hmm… bißchen stark nach Röstzwiebeln… mpf…mpf…“

Aha….. „mpf…mpf…“

„Bekomme ich auch mal eine zum Testen??“

„Öhm… reicht Dir ne Halbe?“

:-/

dr-kargs-5_testengel

Wie Ihr merkt… eindeutig ein Suchtmittel inside… grins…. die sind echt knusper-mega-lecker!

Jetzt sind wir wieder auf den Geschmack gekommen und wie es scheint, habe ich etwas Neues, um meinen Sohn von fettigen Chips abzulenken 😉

Danke an Dr. Karg´s für diese gelungene Überraschung! Und wenn Ihr jetzt auch Lust bekommen habt, auf diese Knabberei, auf www.dr-karg.de gibt es noch viele leckere Rezepte.

xoxo

PICT0194.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.