Allgemein, beauty

Glossybox September 2015 – Black&White-Edition

Heute erhielt ich nun endlich auch meine erste „richtige“ Glossybox. Ich gebe ehrlich zu, dass allein DIESE Box der Grund war, warum ich überhaupt wieder ein Abo abgeschlossen habe. Denn schon allein der Karton ist ja wohl ein Augenschmaus!! Was für ein Schätzchen:

Glossybox September 2015  „Black&White“

Glossybox2015_09_TE_1

Ist der Karton nicht zauberhaft?? Ich bin total verliebt.

Das Motto ist somit gegeben, dann lasst uns einen Blick in die Box werfen, ob uns Glossybox mit schwarz-weißen Schätzen beglückt…

Glossybox2015_09_TE_6Auf den ersten Blick sieht es doch ziemlich black & white aus. Also gönnen wir den Produkten mal einen näheren Blick:

Da hätten wir als erstes das Produkt, welches in allen Boxen enthalten ist und sicher jeden Abonnenten erfreut hat

Benefit cosmetics Roller Lash  (Original: 25€)

„Weg mit der Wimpernzange, her mit der tiefschwarzen Roller Lash Mascara….. Der Lockenwickler für Deine Wimpern!“  schreibt Benefit dazu. Darauf bin ich echt gespannt. Meine Wimpern sind von Natur aus sehr gerade und geradezu störrisch, was den Schwung angeht. Ohne Wimpernzange geht bei mir gar nix. Da bin ich echt neugierig, ob der Roller Lash das wirklich ohne schafft.

Emité Make Up Diamond Heart Primer  (Original 15 ml/23€)

„Der leichte Primer in zartweißer Verpackung offenbart auf deinem Gesicht, was in ihm steckt: eine deckende Textur, die deine Haut  ebnet und auf das anschließende Makeup vorbereitet, indem sie den Hautton ausgleicht, Makel verschwinden läßt und Fältchen minimiert.“

Primer kann man immer brauchen. Mal schauen, was dieses Produkt kann. Ich habe ihn bereits einmal getestet. Er ist leicht rosafarben und hat leichte Schimmerpartikel. Mein P2 Gel-Makeup, was ich als höchsten Schwierigkeitsgrad darüber getestet habe, hat auch mit diesem Primer nicht besser gehalten. Ich werde ihn aber morgen mal mit dem Mineral Make up testen.

Glossybox2015_09_TE_4

 

Da wären wir dann auch schon beim nächsten Produkt in der Box:

bareMinerals Original SPF 15 Foundation (8g/28€ + Pinsel 22€)

„Sieht aus wie ein Puder, fühlt sich an wie eine Creme und trägt sich wie Seide auf der Haut… Absolutes Plus: ihre hohe Deckkraft mit Nude-Feeling – für ein natürliches, strahlendes Finish.“

Eine sehr spannende Beschreibung für das Produkt. Da ich mit meiner öligen Haut eh immer ein Problem habe, die richtige Foundation zu finden, bin ich wirklich gespannt auf dieses Produkt. Werde ich natürlich sofort testen. Schade nur, dass so eine winzige Portion nur in der Dose ist. Mal schauen, wie ergiebig das Produkt ist. Großes Plus an Glossybox: Die Farbe ist perfekt für meinen Hautton gewählt. Zufall?

Glossybox2015_09_TE_3

 

Dann wären da noch die weniger spannenden Produkte für mich:

icona Milano Nail Polish (9,50€)

Ein Nagellack in der Trend-Farbe „weiß“. Passend zum Motto der Box, das ist wohl wahr, allerdings trage ich jetzt, zum Herbst hin, keine weißen Nägel. Trotzdem habe ich den Lack getestet. Der Pinsel ist ein wenig borstig, daher wird der Auftrag sehr streifig. Außerdem deckt der Lack sehr schlecht (was ja bei weißem Lack allgemein ein Problem ist). Ich habe drei Schichten aufgetragen, aber perfekt war die Deckkraft noch nicht. Leider wird der Auftrag durch den starren Pinsel aber nach der zweiten Schicht dann sehr unsauber. Sieht nicht schön aus und ich werde den Lack evt. nur als Unterlack auf den Fußnägeln verwenden. Schade drum, aber nicht zu ändern. Ich bin zu sehr Perfektionist, was Nagellack angeht, um dieses Ergebnis zu akteptieren.

Und dann haben wir es doch noch in der Box, das, für mich, absolute NoGo-Produkt!

Tony&Guy Cleanse Shampoo und Conditioner for damaged hair  (50ml / 3,99€)

Hier ist mir die Beschreibung schnuppe, sorry. Ich schaue auf die Inhaltstoffe, lese Silikone über Silikone und ab damit in die Tonne! Warum steht wohl in meinem Glossybox-Profil, dass ich mich für Haarpflege GAR NICHT interessiere? Weil alle Produkte immer mit Silikonen sein müssen und ich sowas nicht auf meinem Haar haben will…. schade, schade.

Glossybox2015_09_TE_2

Sicher hätte man Spannenderes aus diesem Thema holen können, aber ich kann zumindest die meisten Produkte verwenden. Schade, dass kein schwarzer Lack in der Box war oder auch mal, ganz mutig, ein sehr dunkler Lippenstift. Oder künstliche Wimpern.

Glossybox2015_09_TE_7

Aber diese Glossybox „Black&White“ gefällt mir eigentlich ganz gut. Was denkt Ihr darüber?

Das ist nun die vorletzte Box, die ich noch für 10€ bekommen habe.

Noch bin ich am Überlegen, ob ich das Abo behalte und 15€ ausgeben würde…

 

das entscheidet dann die nächste Box… es wird sich um eine Wohlfühlbox handeln. Mal schauen….

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*