Allgemein

bareMinerals ORIGINAL Foundation im Test

Auf vielen Blogs und Websiten wird sie heiß geliebt und gelobt. Es scheint fast so, als wollten alle sie haben. In der letzten Glossybox hatte ich eine Probe und war sehr gespannt, ob sie diesem Hype gerecht wird:

bareMinerals ORIGINAL SPF 15 Foundation

8g kosten bei Douglas zum Beispiel 29,99€

Glossybox2015_09_TE_3

 

Der Hersteller verspricht ein natürliches, strahlendes Finish. Sie soll perfekt abdecken und sich trotzdem wie ungeschminkt anfühlen. Angeblich fühlt es sich an wie eine Creme. Die Foundation sorgt für einen ebenmäßigen Teint und soll bis zu 8 Stunden perfekt bleiben. Außerdem soll sie die Haut reiner und gesünder erscheinen lassen. Und das ganze mit reinen, hochwertigen Inhaltstoffen.

Was für Versprechen. Ich war echt gespannt.

Die Farbe schien auf den ersten Blick ganz passend. Sah dunkel genug für mein sonnengebräuntes Gesicht aus.

Der Auftrag mit dem Probenset war ein wenig schwierig. Das Produkt wird in den Deckel gegeben, mit dem Pinsel aufgenommen und in kreisenden Bewegungen auf die Haut aufgetragen. Da der Pinsel sehr klein ist, war das schon ein wenig schwierig. Ich habe dann einen eigenen Pinsel genommen, das funktionierte besser.

Glossybox2015_09_TE_5

Das Auftragen war dann relativ einfach und sehr schön gleichmäßig. Leider war die Farbe aber doch heller als erwartet. Doch das war für mich das kleinere Übel.

Nach dem Auftragen bildete die Foundation das „versprochene“ strahlende Finish: mein Gesicht glänzte wie frisch geölt! Für mich als Frau mit öliger Mischhaut gestraft, ist dies ein sehr unbefriedigendes Ergebnis.

bar-minerals-te_2
Foto direkt nach dem Auftrag

Im Verlauf der nächsten Stunden wurde es aber leider noch schlimmer. Das Mineral-Puder machte sich auf meiner Haut selbstständig und bildete sehr unschöne „Foundation-Inseln“, die fleckig-pudrig aussahen.

Für meine Haut ist die barMinerals Orignals Foundation leider nicht geeignet. So ein schlimmes Ergebnis hatte ich schon lange nicht mehr.

barMinerals ist für mich keinen zweiten Blick wert.

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.