Technik

IPHORIA Fun Powerbank

Mein Lippenstift kann Power!! Wie? Was? JA! In der Bloggerboxx war ein Gutschein für den Onlineshop IPHORIA enthalten und ich habe ihn genutzt, um mir ein Produkt zu kaufen, was ich mir sonst wahrscheinlich nie gekauft hätte:

IPHORIA Fun PowerBank Lipstick!

powerbar-testengel1a

Für 14,99€ erhält man ein mobiles Ladegerät in Lippenstiftform! Love it! Es gibt dieses Gerät in vielen Farben aber natürlich war für mich klar, meine Lipstick-Powerbar muß PINK sein!

powerbar-testengel-1

Ausgepackt sieht sie wirklich aus wie ein Lippenstift, vielleicht ein klein wenig größer.

Die Powerbank ist zum Aufladen der unterschiedlichsten Geräte geeignet. Sie beinhaltet ein 2600mAh Li-Ionen-Akku.

Ich habe sie an meinem Sony-Smartphone und am Ebook getestet, funktioniert ohne Probleme.

Im Karton enthalten war die PowerBank Lipstick und ein sehr kurzes USB-Kabel.

Aufgeladen habe ich die Powerbank mit meinem Handy-Ladegerät, natürlich geht es auch am PC oder Laptop über USB.

Wird das Akku geladen, blinkt eine LED am oberen Ende rot. Nach erfolgreicher Aufladung leuchtet die Lampe permanent rot.

powerbar-testengel-3Wird die Powerbank an das Handy angeschlossen, leuchtet eine blaue LED, solange es lädt. Durch das kurze Kabel kann man Handy und Akku problemlos in der Handtasche verstauen und aufladen lassen.

Eine volle Aufladung der Powerbank liefert an meinem Smartphone 30% mehr Akkuladung. Das ist zwar nicht unbedingt viel, aber mehr als ausreichend, um im Notfall bis zum Tagesende genug „Saft“ für alle Notwendigkeiten zu haben. Außerdem geht die Aufladung sehr schnell. Schon nach weniger als 20 Minuten ist sie fertig.

Also für den „Notfall“ ist diese kleine PowerBank eine echt witzige Sache und ich habe sie jetzt immer in meiner Handtasche. Die schmale Form nimmt kaum Platz weg und es geht schnell und unkompliziert.

Ich finde dieses Ding eine echt tolle Sache und bin froh, es gekauft zu haben.

Kennt Ihr sowas und tragt evtl. auch so eine Powerbank mit Euch rum?

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*