Allgemein, Reise

Wave-Gotik-Treffen 2016 in Leipzig

Einmal im Jahr, immer Pfingsten, findet in Leipzig ein ganz besonderes Ereignis statt. Tausende „Schwarzkittel“ fallen in die Stadt ein und feiern ein Festival der besonderen Art:

Das Wave-Gotik-Treffen

In diesem Jahr fand es zum 25. Mal in Leipzig statt. Schon sehr lange wollte ich einmal dabei sein und dieses Jahr war es endlich soweit.

dav

Die Vorbereitungen dafür begannen bei mir bereits vor Wochen, als ich anfing, mir einen passenden Rock für das Viktorianische Picknick zu nähen. Das Schnittmuster dafür stammt von „Natron und Soda“, eine Website mit vielen, tollen Anleitungen.

wgt2016_rock-1

Alles begann mit dem Kauf von ca. 20m Organza und 4m Futtertaft. Und dann hieß es…

Streifen schneiden….

Schläuche nähen …

Streifen schneiden …

die Schläuche glatt bügeln…

weiter nähen…

wgt2016_rock-2a

 

viele, viele Meter durch die arme Hausnähmaschine jagen…

bis am Ende ein mega schwerer, super bauschiger Rock entstand.

Nach ca. 40 Arbeitsstrunden war es geschafft und ich mega stolz. Nun konnte das WGT kommen.

 

Anfahrt war für uns am Donnerstag, 12.05., denn an dem Tag sollte die große Eröffnungsfeier im Belantis stattfinden. Aber erst einmal hieß es, sich durch den Anfahrtsstress kämpfen und dann am Belantis anstehen, um die Karten gegen Bändchen zu tauschen. Doch es ging relativ gut voran. Nach ca. 30 Minuten hatten wir die Bändchen und konnten ins Belantis.

wgt2016_belantis-1

 

Im Freizeitpark war es schon ziemlich cool.

Die Fahrgeschäfte hatten alle bis Mitternacht geöffnet und Achterbahn bei Nacht ist schon was ganz Besonderes.

Die schwarze Meute war gut drauf und so hatten alle mächtig Spaß.

wgt2016_belantis-2

 

Gegen elf Uhr startete dann das große Eröffnungsfeuerwerk.

Das war wirklich sehr, sehr gut.

Der Park wurde abgedunkelt und dann ging es los…

wgt2016_belantis-3

 

 

Nach dem wirklich grandiosen Feuerwerk wurde dann noch bis in die Morgenstunden in unterschiedlichsten Locations dort gefeiert.

 

 

Am Freitag den 13.05. war dann Zeit für den Auftritt meines neuen Rockes…

denn es wurde im Clara-Zetkin-Park das viktorianische Picknick veranstaltet.

Das Wetter war traumhaft und der Anblick der vielen traumhaften Roben einfach wundervoll. Es war eine Freude, wie gelassen und tolerant die Menschen sind, die „Gothic“ zelebrieren. Hier kann jeder sein, was er möchte, anziehen, was ihm gefällt und sich präsentieren, wie er mag. Egal ob dünn, dick, groß, klein… unter den Gothics wird niemand ausgelacht oder dumm angemacht. Dumme Kommentare kommen höchstens von den „Spannern“, von den Zuschauern, den Außenstehenden, den hinterm Rücken her Fotografierern…

wgt2016

Natürlich durfte ein Fotosession-Marathon mit meiner Robe auch nicht fehlen. Die Location dort ist einfach traumhaft….

wgt2016_rock-3

 

Der Park ist wundervoll, gepflegt und voller romantischer Plätze….

die trotz der vielen Menschen noch ruhig und einsam sein können….

 

 

wgt2016_rock-4

 

Das Bundesverwaltungsgericht durfte ebenfalls als

Fotolocation herhalten…

husch, husch, die Auffahrt hoch und ein Foto auf der Treppe gemacht…

 

 

wgt2016_rock-5

 

… und am Abend waren wir noch auf dem Südfriedhof

und am Völkerschlachtdenkmal.

Was hatten wir nur für ein Glück mit dem Wetter!

 

 

Aber Samstag und Sonntag war dann Konzerte, Party, Abfeiern angesagt… die Highlights?

Spetsnaz….

wgt2016_spetsnaz

Lord of the lost! (hier zeige ich euch auch mal meinen neuen Ring, den ich mir dort gekauft habe…)

wgt2016_lord-of-the-lost

und Diary of Dreams!

wgt2016_diary-of-dreams

Am Montag war für uns dann Abreise angesagt…. wir waren müde, geschafft und total überwältigt von den vielen Eindrücken.

Es war ein wundervolles Festival mit total netten Menschen und einfach viel Spaß.

xoxo

#spetsnaz #lordofthelost #diaryofdreams #wgt #victorianischespicknick #gothic

2 thoughts on “Wave-Gotik-Treffen 2016 in Leipzig

  1. Hach, ich beneide dich gerade. Zum WGT bin ich bisher auch noch nicht gekommen, allerdings hoffe ich darauf, dieses Jahr zum zweiten Mal auf’s Mera Luna zu gehen… da kommen auch einige tolle Bands, die ich schon lange mal sehen wollte! 🙂
    Dein Rock ist übrigens sehr hübsch geworden!

    Viele Grüße
    Bloody

    1. Danke… Oh ja, WGT ist schon toll, aber nicht mit dem Mera Luna zu vergleichen, weil alle Locations so weit auseinander liegen.
      Mera Luna bin ich dieses Jahr auch wieder…
      Dir viel Spaß dort…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.