Allgemein, beauty, Gesicht

Clininque Beyond Perfecting Foundation

Manchmal hat man Tage, da benötigt Frau einfach ein wenig mehr… ein wenig mehr Deckkraft, ein wenig Hautverfeinerung und ein wenig mehr Perfektion.

Genau für solche besonderen Tage ist das neue

Clininque Beyond Perfecting Make-up

geeignet. Auch ich habe so Tage, wo ich einfach perfekt aussehen möchte und habe mir deshalb diese Foundation gekauft. (31,99€)

clinique-beyond-perfecting_1

Im schlichten Clinique-eigenen Design der Verpackung befindet sich ein Glas-Flakon.

Er ist eigentlich recht handlich, nur finde ich den massiven Deckel bei der Handhabung ein wenig hinderlich, doch dazu später.

clinique-beyond-perfecting_2

Der Hersteller beschreibt sein Produkt folgendermaßen:

Warum nicht gleich eine Foundation, die beides kann? Foundation + Concealer.  Und das mit einem samtigweichen, speziell geformten Applikator, der es ganz einfach macht.

Das neue Beyond Perfecting Makeup + Concealer deckt perfekt ab, ist langanhaltend, reduziert kleine Linien und Falten und wirkt absolut natürlich. Sie möchten mehr Deckkraft? Einfach mehr Pünktchen setzen oder mit der flächigen Seite des Applikators großzügiger auftragen.

Die hohe Dichte an Farbpigmenten schafft eine hohe Deckkraft. Dadurch kann das Makeup jedoch auch dunkler wirken.

clinique-beyond-perfecting_4

Hohe Deckkraft, mattes Finish, langhaftend… „hält auch Schwitzen stand…“ perfekt für einen langen Abend, für ein Festival oder eine Partynacht.

Da ich recht ölige Haut habe, ist bei mir ein sehr massives Makeup immer ein Problem. Meistens rutscht es im Laufe des Tages vom Gesicht und glänzt stark. Ich war wirklich auf den Test gespannt.

clinique-beyond-perfecting_3

Der Applikator…. ja, der wird nicht wirklich zu meinem Freund. Der massive Deckel/Griff läßt das punktuelle Auftragen ein wenig linkisch wirken. Der dicke Applikatorkopf wirkt im ersten Moment etwas überproportioniert. Und jedesmal, wenn ich ihn nach der Anwendung wieder ins Fläschchen stecke, denke ich an die vielen Bakterien, die ich damit in mein Makeup schleuse… seufz… ist sicher übertrieben, aber….

Der Auftrag des Produktes ist auch nicht so wirklich „meins“. Ich tupfe also Pünktchen auf Wangen, Stirn und Kinn… dann geht es ans Verblenden.

Diese Beyond Perfecting Foundation ist in meinen Augen sehr pastös. Daher etwas schwierig aufzutragen. Mit dem Pinsel wurde der Auftrag sehr massiv, das Verblenden mühsam. Man „schiebt“ das Produkt von links nach rechts aber gleichmäßig wird es nicht. (Ich habe mehrere, unterschiedliche Pinsel probiert.)

Mit dem Beauty-Blender ging das schon viel besser. Mit tupfenden und streichenden Bewegungen lässt sich die Foundation gut verteilen und es gibt ein sehr gleichmäßiges Ergebnis.

clinique-beyond-perfecting_5

Die Deckkraft ist sehr hoch… daher ist bei der Anwendung wirklich Vorsicht angebracht. Schnell nimmt man gewohnheitsmäßig zu viel Produkt… und dann sieht das Gesicht maskenhaft und zuge“spachtelt“ aus. Doch nimmt man nicht gleichmäßig „viel“, wird es schnell fleckig.

Mit ein wenig mehr Übung erhält man aber ein sehr gutes, stark deckendes und ebenmäiges Ergebnis. Es sieht allerdings, in meinen Augen, immer auch stark geschminkt aus. Durch die extrem hohe Pigmentierung und die pastöse Konsistenz gelingt mir kein natürliches Ergebnis.

Aber das habe ich auch nicht erwartet. Wie gesagt, für mich ist dies eine Foundation für den besonderen Anlaß, für den großen Auftritt, wo wirklich alles perfekt sein soll!

Auch ergibt sich bei meiner öligen Haut kein mattes Finish, ein sichtbarer Glow ist vorhanden. Der Halt… nun ja…. ins Gesicht fassen sollte man sich nicht…

Mein Fazit: Für den großen Auftritt erhält man mit dem Beyond Perfecting Foundation ein wirklich spektakuläres Ergebnis. Für Fans von „natürlicher Eleganz“ ist dieses Produkt wahrscheinlich nicht geeignet.

xoxo

#foundation #clinique #BeyondPerfecting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*