food

DAVERT Bio Frühstücksflocken

Ein gesundes, reichhaltiges Frühstück ist mir wichtig. In der wärmeren Jahreszeit war das für mich ein grüner Smoothie, den ich mir morgens immer frisch zubereitet habe. Aber wenn es kalt und ungemütlich ist, dann ist mir ein kalter Smoothie am Morgen einfach nicht sehr angenehm. Darum gibt es in der kalten Jahreszeit bei mir sehr gern Haferflocken und co.

Als ich auf der Buchmesse einen Davert-Stand besuchte, wurde ich neugierig auf die Fertig-Frühstücksmenüs des Herstellers. Daher bin ich zu dm und habe mir ein paar Produkte zum Testen gekauft.

Couscous Frühstück Cranberry-Vanille

und

Hafer Frühstück Kokos-Kakao mit Chia

(pro Packung 4,95€)

davert-fruehstueck-1

In jeder Packung befinden sich 5 Einzelportions-Beutel. Somit hat man immer die richtige Portion. Auch die Zubereitung ist denkbar einfach und geht schnell. Einfach den Beutelinhalt in eine Schüssel geben, 130 ml heiße Milch darüber geben und 5-10 Minuten quellen lassen.

Couscous ist eigentlich nicht so meins, aber ich war trotzdem neugierig, wie dieses Produkt „süss“ schmeckt.

davert-fruehstueck-2

Ich habe die Milch schnell in der Mikrowelle warm gemacht und nach der Quellzeit war die Masse ….  fest…. sehr fest… ich habe dann nochmal Milch dazu gegeben.

Die Cranberrys schmeckt man leider wenig heraus, der Couscous dagegen bleibt „krümelig“… ihr ahnt, wie es mir geschmeckt hat?

Couscous süss schmeckt eben immer noch nach Couscous. Der dominante Geschmack des Hartweizengrieß, leicht mehlig und körnig, ist irgendwie zu kräftig für ein süsses Frühstück.

Ich habe die Tüten aufgebraucht, aber nicht genossen.

davert-fruehstueck-3

Mehr Hoffnung setzte ich auf das Hafer-Frühstück, da ich sehr gern Porridge esse.

Schaut man sich das Foto mit dem fertigen „Frühstück“ an, sieht man eigentlich, wie es schmeckt…. gemein? Nein, ehrlich…

Durch die Chia-Samen wird das Produkt sehr schleimig, die Cocosraspel dagegen sind knusprig, passen aber nicht in die weiche Masse…. Geschmack… ist was Anderes.

Auch dieses Produkt konnte mich überhaupt nicht überzeugen. Es ist nur schleimig und wenig süß.

davert-fruehstueck-4

Für mich sind diese Produkte kein leckeres Frühstück. Beides war mir zu „farblos“ im Geschmack, zu breiig, zu „instant“.

Ich werde mir lieber weiter mein Porridge aus frischen Haferflocken, getrockneten Früchten und frischen Äpfeln oder Bananen zubereiten.

Kennt Ihr diese fertigen Frühstücks-Varianten? Wäre das was für Euch?

xoxo

#davert #bio #frühstück #dm #porridge #couscous #haferflocken #oatmeal

 

4 thoughts on “DAVERT Bio Frühstücksflocken

  1. Hallöchen,
    an sich hätten sich diese Produkte für mich sehr interessant angehört, aber nach deiner Einschätzung habe ich da jetzt eigentlich keinen richtigen Hunger drauf. Couscous habe ich übrigens auch noch nicht als süße Variante gegessen… ansonsten finde ich ihn aber super. 😉

    Viele Grüße
    Bloody

    1. Also ich denke mal, wer Couscous mag, der wird das Süsse vielleicht auch mögen… mit dem Haferflocken-Schleim kann ich allerdings so gar nix anfangen und würde ihn auch nie empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*