Allgemein, natur

DIE Brücke – Mega-Hängebrücke im Harz

Heute möchte ich Euch ein Bauwerk vorstellen, welches in Deutschland seinesgleichen sucht:

Titan RT – die Mega-Hängebrücke im Harz

Die Brücke hängt direkt neben der Rappbode-Talsperre in Wendefurth, im Harz. Sie hat die sagenhafte Länge von 458,5 m und befindet sich in einer Höhe von 100 m!

 

Zwei Brüder aus Sachsen-Anhalt haben mit dem Unternehmen HARZDRENALIN in der Gegend um Wendefurth ein einmaliges Erlebnis-Ziel geschaffen.

Man kann nun eine Mega-Zipline herunterrutschen, Wallrunning an der Staumauer machen und unter der Mega-Brücke gibt es sogar eine Riese-„Schaukel“, an der „Gigaswing“ kann man sich 80 m in die Tiefe stürzen und über dem Stausee pendeln!!

Doch zurück zur Brücke. Das Konzept ist sehr gut ausgearbeitet. Es gibt ein Kassenhäuschen unten am Parkplatz, an dem man sein Ticket kauft, oder direkt an der Brücke einen Automaten. Der Eintritt/Übergang kostet 6€, die es mir allemal wert waren.

Direkt an der Brücke gibt es dann ein Drehkreuz, worüber dann auch die Besucher gezählt werden. Sind zu viele Menschen auf der Brücke, dann wird der Zugang kurz begrenzt. Somit kann es bei perfektem Wetter auch mal zu erhöhten Wartezeiten kommen….

Wir waren 11 Uhr dort und mußten an der Kasse gar nicht warten. An der Brücke direkt haben wir vielleicht 15 Minuten gewartet…

Zeit um sich das Bauwerk in seiner Gänze anzusehen und die Aufhängung zu bestaunen. Außerdem konnten wir die Zipliner beobachten, die vom Anfang der Brücke starten.

Aber dann waren wir an der Reihe und durften die Brücke betreten..

Natürlich waren viele Menschen dort, aber da der Steg doch recht breit ist (120 cm), kann man bequem stehen bleiben, Fotos machen und die Gegend genießen, die anderen Besucher kommen immer vorbei.

Man hat von der Hängebrücke einen tollen Blick direkt auf die Staumauer, die parallel zur Brücke verläuft. Der Boden der Brücke besteht aus Gitterrost, aber die Höhe war für mich kein Problem.

Für Menschen mit empfindlichem Magen und die nicht so „seefest“ sind, ist dies sicher nicht das beste Ausflugsziel… denn die Brücke schwankt und wackelt doch ordentlich 😉

ICH fand es super lustig… man fühlt sich wie auf einem sehr kleinen Boot… es gibt keine großen Schwingungen, sondern viele kleine Vibrationen und Rüttler… haha…

Von der Staumauer aus sieht man, wie riesig diese Hängebrücke ist! An dieser Plattform unter der Brücke startet der Giga-Swing, die riesen Schaukel.

Man kann die Brücke von beiden Seiten betreten und verlassen. Wem eine wackelige Wegstrecke reicht, der geht hinaus und den Rückweg über die Staumauer. Oder man geht hin und zurück über die Titan RT

Uns hat es mega gut gefallen. Schade, dass beim „Megazipline“ alle Plätze reserviert waren… aber das machen wir beim nächsten Mal, ganz sicher!

Was sagt Ihr zu diesem Bauwerk?

xoxo

#harzdrenalin #titan #hängebrücke #megazipline #action #harz #sachsenanhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.