Augen, beauty

Wimpernwelle – mein heiliger Gral

**enthält Werbung**

Die Wimpern, immer wieder ein heißes Thema, wenn es um Beauty und Ausstrahlung geht. Wimpern sind der Rahmen unserer Augen, mit das Erste, was man sieht, wenn man einen Menschen ansieht.

Meine eigenen Wimpern sind zwar lang, aber leider total gerade ohne Schwung und dazu noch recht starr. Das bewirkt, dass der Schwung einer Wimpernzange meistens nur bis zum ersten Tuschen hält. Dann „ploppen“ meine Wimpern meistens schnell wieder nach unten. Frust am Morgen garantiert.

Bewährt hat sich hier so ein elektrischer Wimpernformer, der mittels Batterie warm wird. Dieser Schwung hält dann auch schon mal etwas länger. Aber seid einigen Jahren habe ich nun die Wimpernwelle für mich entdeckt. HIER hatte ich Euch auch bereits von meinen ersten Erfahrungen mit dem Selbstversuch berichtet. Nun war es wieder mal soweit, ich mußte Nachschub bestellen und bekam mein bekanntes Set nicht. Also habe ich nach Alternativen gesucht… und nach einigem Stöbern das

Wimpernwelle Mini Kit

gefunden. Man kann es zum Beispiel bei Amazon oder in verschiedenen Kosmetik-Shops kaufen. Das Set kostet ca. 40€.

Das Besondere an diesem Set ist, dass die Entwicklergele nicht in einer Tube sind, sondern in kleinen Portions-Blistern. Somit sind Verunreinigungen ausgeschlossen und die Produkte sind länger haltbar. Das Set enthält alles, was man für eine Wimpernwelle benötigt: die beiden Entwicklergele, Wimpernröllchen, Pinsel, Holzstäbchen und Wimpernkleber. Natürlich auch eine sehr ausführliche Anleitung. Man kann also sofort starten.

Und als ich bei „Wimpernwelle“ so am Stöbern war, fand ich noch ein anderes Produkt dazu, welchens unheimlich spannend klang und ich unbedingt ausprobieren wollte:

Wimpernwelle Power Pad

Hierbei handelt es sich um Silikonpads, die die klassichen Watteröllchen bei der Wimpernwelle ersetzen. Es gibt sie in unterschiedlichen Grössen, je nach dem, wie stark die Wimpern gebogen werden sollen. Das Set mit 4 Paar Pads habe ich für ca. 10€ gekauft.

Es ist schwierig, diese Power Pad zu fotografieren. Sie sind sehr weich, werden mit Wimpernkleber von einer Seite auf das Augenlid geklebt und die Wimpern dann auch mit Wimpernkleber vorn an das Pad geklebt. Es gibt auf der Website von „Wimpernwelle“ ein tolles Video dazu. Das Pad hielt erstaunlich gut auf dem Lid und auch die Anwendung war sehr einfach.

Die Wimpern werden nun über die untere Kante gebogen, wie bei einer Wimpernzange. Sie werden nicht mehr insgesamt „gelockt“. Ich hatte mit den Pad gar keine Probleme, meine Wimpern gerade und exakt zu plazieren. Die Anwendung sehr einfach. Auch das Entfernen der Pad ging ganz einfach. Ein wenig Mizellenwasser auf einen Wattepad, eine Weile aufs Auge legen. Dann mit warmem Wasser ablösen.

Das Ergebnis?

… hat mich mehr als begeistert!! Perfekte Trennung, der perfekte Schwung und die Augen sind geöffnet und der Blick strahlend!! Unten rechts seht Ihr meine Wimpern vor der Anwendung.

Also diese Power Pad sind meine neuen Stars!! Wie findet Ihr das Ergebnis?

xoxo

#wimpernwelle #wimpern #minikit #powerpad

Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*