Allgemein, Reise

Rom – Reisevorbereitungen Part 2

*enthält Werbung*
Weiter geht es mit meiner Reisevorbereitung für unseren Rom-Trip. Heute

Rom – Reisevorbereitungen Part 2

Die Ausflüge

Es gibt so unendlich viel zu sehen in Rom. Und wenn man noch nie dort war, ist es sehr schwer zu entscheiden, was will ich sehen, was nicht unbedingt…

Also habe ich als Erstes einen Reiseführer gekauft. Entschieden habe ich mich für den „MM Reiseführer Rom“ aus dem Michael Müller Verlag. Dieser erschien mir ausführlich genug, um eine Besichtigungsentscheidung zu fällen aber nicht zu ausführlich, um mich nicht zu erdrücken mit Infos. Für meine Ansprüche ist er total ausreichend. Ich finde den Reiseführer übersichtlich, gut kategorisiert und er enthält schöne Routen. Ausserdem immer Tips mit Restaurants auf den Routen.

Dieser Reiseführer wirbt damit, dass man kostenlos einen Zugang zu einer Travel App erhält. Ich hatte gehofft, damit unseren Touren dann noch online planen zu können. Allerdings ist dies „App“ nur eine Online-Website, die recht unübersichtlich und durch Website-Zugang sehr unpraktisch ist. Für uns nicht praktikabel. Ich werde mich noch nach einer geeigneten App zur Routenplanung umsehen.

Im Reiseführer befand sich ausserdem eine große Karte von Rom. Dort habe ich als nächstes die Punkte markiert, die ich unbedingt sehen möchte. Dazu habe ich die Karte auf eine Styropor-Platte geklebt. Jetzt habe ich ganz oldschool die interessanten Punkte mit Glaskopf-Stecknadeln markiert  😉

Dabei konnte ich die Tagesrouten gleich nach Entfernung der Punkte zueinander festlegen. Wir wollen ja nicht planlos kreuz und quer durch Rom hetzen.

Und so ist meine Planung eigentlich schon recht gut vorangeschritten.

Ich habe die Tagesausflüge soweit vorgeplant und habe außerdem die Eintrittspreise recherchiert. Dabei habe für UNS festgestellt, dass  sich ein Rom-Pass nicht lohnt. Wir wohnen recht zentral und benötigen Bus und Bahn kaum. Außerdem sind die meisten darin enthaltenen Sehenswürdigkeiten nicht ganz so interessant für uns und die Ermäßigungen dadurch weniger relevant.

Das nächste, was jetzt zu erledigen ist: die Tour durch das Vatikanische Museum und den Petersdom zu buchen. Dort werden wir eine komplette Tour incl. Fast-Entry buchen. Für Vatikan-Stadt und evtl. noch Engelsburg plane ich einen kompletten Tag ein.

Ihr seht also, es geht voran.

Woran muß man noch denken? hmm… Fortsetzung folgt…

xoxo

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*