Allgemein

Smoothie Balls – Smoothies ganz einfach

Ich liebe Smoothies und sie sind ja wirklich nicht schwer zu machen.. allerdings gibt es manche Zutaten, die gerade im Winter schwer zu bekommen sind… unter Anderem frischer Spinat.

Hier setzen die

Smoothie Balls

von foodspring

an. Es gibt sie in 3 unterschiedlichen Varianten, „Yellow“, „Purple“ und „Green“. Da ich grüne Smoothies liebe, habe ich mich für Green entschieden.

Smoothie Balls von foodspring

Die Balls sind in einer schmalen Pappröhre verpackt. Fand ich sehr originell.

Und darin? Befinden sich die „Balls“…

Smoothie Balls

Jeder dieser Teile ist zum Schutz noch einmal in Folie eingepackt… in jeder Packung befinden sich 5 solcher Balls. Der Preis dieser Packung beträgt 9,99€.

Smoothie Balls, grüner Smoothie

Die Inhaltsstoffe im den Green Balls sind: Datteln* getrocknet, Cashewkerne*, Spinat Pulver*, Erdmandeln* gemahlen, Leinsamen*, Spirulina Pulver*, Weizengras* (3,0%), Matcha* ( *aus kontrolliert biologischem Anbau, EG Kontrollsystem ) (Quelle: foodspring.de)

Ein bißchen eigenartig sehen sie schon aus, die Smoothie Balls. Sie sind hart wie ein Pfirsichkern, relativ geruchsneutral und recht schwer.

Ein Smoothie wird damit wie folgt hergestellt:

1 Smoothie Ball in einen Mixer geben, 250 ml Mandelmilch, Kokoswasser oder Saft dazu geben, nach Belieben noch Obst oder Gemüse zugeben und ab geht der Mixer!

grüner Smoothie, smoothie balls, foodspring

Ich habe zum Glück einen echten Powermixer… doch auch dieser hatte doch arg zu kämpfen. Durch die extrem harte Konsistenz des Balls hört und fühlt es sich an, als hätte man einen echten Pfirsichkern im Mixer. Es rumst, es kracht, der Ball hüpft im Mixer auf und ab, knallt gegen den Deckel und gegen die Wände. Ich bekam echt Angst….

grüner Smoothie aus Smoothie balls, mixen

Irgendwann hatte ich es dann aber geschafft und einen schönen, cremigen, grünen Smoothie gezaubert… der Geschmack? Sehr lecker, doch durch die vielen Datteln im Ball doch recht süß. Das bin ich von meinen selbst gemachten Smoothies so nicht gewöhnt.

grüner Smoothie aus Smoothie Balls von foodspring

Um meinen Mixer zu schonen, habe ich beim 2. Versuch den Smoothie Ball schon ca. 20 Minuten vor dem Mixen mit der Mandelmilch in den Mixer gegeben und vorgeweicht. Erst dann Obst dazu und gemixt. Das ging dann doch schon viel besser und auch schneller.

Alles in Allem sind die Smoothie Balls sicher eine gute Alternative für jemanden, der noch nie Smoothies gemacht hat und bei den Zutaten noch unsicher ist. Für mich sind sie dann doch einfach zu süß, enthalten zu viele Kohlenhydrate und sind auch zu nervig zu mixen.

Kann man probieren, sind lecker, ich werde sie aber nicht nachkaufen.

xoxo

Tagged , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.