Allgemein, Reise

Karneval in Venedig – Teil I

Wie ich Euch ja bereits berichtet hatte, habe ich mir in diesem Jahr endlich einen Traum erfüllt! Ich bin zum

Karneval in Venedig

geflogen!! Unsere Reise ging von Mittwoch bis Samstag und ich war sehr gespannt, ob meine hohen Erwartungen an dieses Spektakel erfüllt werden könnten…

Die Anreise mit Easyjet war wirklich easy. Der Flieger war halb leer und wir konnten uns ausbreiten.

Am Flughafen Marco Polo angekommen sind wir dann zum bereits reservierten Wassertaxi runter gelaufen und ebenfalls easy und pünktlich Richtung Venedig gefahren worden…

Flughafen Tegel, Alilaguna Wassertaxi, Gasse in Venedig

Ausgestiegen sind wir an der Rialtobrücke! Ein Traum, da in der Nacht anzukommen, die Brücke beleuchtet, kein Mensch zu sehen… seufz… aber wir waren müde und machten uns erst einmal auf die Suche nach unserem Hotel. Dabei ging es durch enge, fast menschenleere Gassen. War schon ein wenig gruselig. Ohne mein Handy-Navi hätten wir die Unterkunft wahrscheinlich nie gefunden, haha…

Wir klappten dann nur schnell die Koffer auf und machten uns nochmal auf den Weg zum Markusplatz.


Piazza San Marco

Hier war es schön leer, eine Bühne war bereits aufgebaut, auf der die Kostüme präsentiert und prämiert werden sollten und ein paar Menschen waren auch noch unterwegs. Aber ansonsten herrschte eine geheimnisvolle Stille in den Gassen und Kanälen.

Doch irgendwann siegte die Müdigkeit und wir begaben uns erst einmal zur Nachtruhe.

Unseren ersten, vollen Tag in Venedig erlebt Ihr im nächsten Beitrag mit mir…

xoxo

Tagged ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.