Allgemein, Augen, beauty, Gesicht

Microblading – Haltbarkeit

Ein dreiviertel Jahr ist es nun her, dass ich meine Brauen habe bladen lassen.

Microblading

erfüllte mir den Traum von schönen, natürlich wirkenden Augenbrauen. Doch wie sieht es mit der Haltbarkeit aus?

Nun, Anfang des Jahres habe ich noch keine Veränderung der Intensität feststellen können, da war das Bladen aber auch gerade mal 4 Monate her.

Im März, 6 Monate nach der Behandlung sah ich schon erste Lücken.

Seit Mai, also 9 Monate nach dem Microblading, muß ich nun wieder täglich einen Augenbrauenstift verwenden, denn die Linien sind verwischt, die Kontur nicht mehr gleichmäßig.

Microblading nach 7 Monaten

Nun verblassen die Linien immer mehr, werden verwaschen, sind nicht mehr als Linien erkennbar, eher wie zart verwischter Augenbrauenstift.

Microblading nach 9 Monaten

Für mich ist das o.k., ich wußte von vorn herein, dass diese Methode oft nicht länger als 6-12 Monate hält. So hatte ich es in einigen ehrlichen Berichten im Internet gelesen. Meine Kosmetikerin war in ihrer Prognose zwar optimistischer, sie sprach von 1 1/2 – 2 Jahren, aber es kann natürlich sein, dass es noch so lange dauert, ehe die Farbe GANZ raus ist.

Da Microblading für mich eher ein Versuch war, um festzustellen, ob ich mir permanent gezeichnete Augenbrauen überhaupt vorstellen kann, geht das in Ordnung. Ich fände nichts Schlimmer, als 3-4 Jahre mit Brauen herumzulaufen, die ich furchtbar finde. Nun weiß ich, dass es möglich ist, Augenbrauen dezent und natürlich zu „tattowieren“ und ich werde mir mal das Permanent Makeup ansehen.

So kann ich also abschließend sagen: Microblading ist recht schmerzhaft, sieht extrem natürlich aus, hält aber nicht lange.

Habt Ihr Erfahrung mit permanent Makeup oder Blading?

xoxo

Tagged , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.