Allgemein, Technik

Huawei FreeBuds 3

*Werbung*

Heute darf ich Euch ein paar heiß erwartete Kopfhörer vorstellen, die ich im Rahmen eines Produkttestes von „TheInsiders“ testen durfte: Die

Huawei FreeBuds 3

Hierbei handelt es sich um kabellose Bluetooth Kopfhörer der neuesten Generation, mit Intelligentem Noise Cancelling, auf das ich besonders gespannt war.

Die Kleinen Kopfhörer werden mit einem Ladecase geliefert, das entgegen den herkömmlichen Modellen, eine runde Form hat. Erinnert ein wenig an ein Puderdöschen, oder? 😉 Auf der Rückseite findet sich ein dezentes Huawei-Logo, an der Unterseite der USB-C-Ladeanschluss.

Aufklappen lässt sich die Box leider nur zu 90 Grad, das bedeutet ein wenig „gefummel“, ehe man die glatten Eearbuds aus der Box entnehmen kann, denn sie haften dort magnetisch.

Das Koppeln klappte problemlos und hat man sie einmal mit dem Smartphone gekoppelt, verbinden sie sich ab sofort immer gleich, wenn man sie aus der Box entnimmt. Legt man sie wieder in die Box, dann trennt sich die Verbindung und die Buds werden in der Box automatisch wieder geladen. Die Box dient also als Ladestation.

Box und Kopfhörer sind aus hochglänzendem Kunststoff, die leider jeden kleinsten Fingerabdruck als häßlichen Fettfilm anzeigen. Hier hätte man sicher ein praktischeres Material wählen können. Es handelt sich schließlich nicht um Ausstellungsstücke, sondern man möchte sie täglich nutzen. ICH bin hier sehr pedantisch und mich nervt die verschmierte Box mega!!

Die Kopfhörer besitzen keine Siliconpads, sie werden nur locker ins Ohr „gehängt“. Daher schließen sie den Gehörgang nicht fest ab, Außengeräusche dringen fast ungefiltert ans Ohr. Darum war ich umso gespannter auf die Geräuschunterdrückung dieser Kopfhörer….

Der Hersteller beschreibt sein INC folgendermaßen: „Der präzise und in Echtzeit funktionierende Noise-Reduction-Algorithmus identifiziert und eliminiert Außengeräusche beim Telefonieren und Musikhören, egal ob in der U-Bahn oder im Fitnessstudio. Die Frequenzen und die Intensität der Geräuschunterdrückung werden dabei individuell für jede Form des Gehörgangs angepasst. „ (Quelle: The Insiders)

Das Ergebnis allerdings ist ernüchternd: ICH kann keinen Unterschied feststellen, ob INC an oder aus ist. Wenn ich unterwegs Musik höre, höre ich jedes vorbeifahrende Auto in Echtlautstärke und meine Musik fast nicht mehr, egal ob Noise-Reduction an oder aus ist. Sehr schade.

Die Kopfhörer besitzen eine Touch-Bedienung, so soll man auf den lästigen Griff zum Smartphone verzichten können. Im pratischen Test zeigten sich hier allerdings einige Schwächen. Zum Ersten ist die „Touch“-Fläche keine echte Fläche. Die Touch-Bedienung erfolgt über ein winziges „Loch“ an der Oberseite der Kopfhörer. Ehe ich das herausgefunden habe, bin ich fast verzweifelt. Für jede Aktion tippte und trommelte ich fast 20 Mal auf den Mini-Hörern herum!

Die Aktionen lassen sich für rechtes und linkes Ohr separat einstellen. Ausgeführt wird die Aktion durch Doppeltippen. Dabei passiert es aber leider häufiger, dass der Kopfhörer dann aus dem Ohr rutscht, da er ja nicht fest sitzt.

Doch das größte Manko: Man kann leider die Lautstärke NICHT über die Ohrhörer einstellen. Da aber das Noise-Cancelling nicht wirklich funktioniert, macht man entweder die Musik so laut, dass man an der Straße was versteht aber in ruhiger Umgebung dann die Mucke dröhnt, oder man hat in ruhiger Umgebung nen guten Sound und versteht bei Autoverkehr nichts mehr. Sehr schade.

Der Klang an sich ist aber überraschend gut! In ruhiger Umgebung hat man einen satten Bass, gute Höhen und einen wirklich sauberen Sound. Auch dringt sehr wenig nach Außen.

Der Halt im Ohr ist aber leider auch nicht überzeugend. Die Buds sitzen locker im Ohr, drücken dabei nicht und halten leidlich gut, solange man sich nicht zu viel bewegt. Hat man aber, wie ich momentan, einen Schal um oder einen Jackenkragen, dann stört der lange Steg der Buds und so verliert man die Teile schon des Öfteren mal.

Ich habe für die Kopfhörer eine Kaution von 99€ bezahlt und könnte sie für diesen Preis auch behalten.

Durch das nicht funktionierende Noise-Cancelling, den lockeren Sitz im Ohr und fehlende Lautstärke-Regelung am Ohrhörer werde ich sie aber zurückschicken. Sie sind für MEINE Ansprüche einfach nicht alltagstauglich.

Sehr schade.

xoxo

#FreeBuds3Insiders #freebuds3 #huawei

Tagged , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.