Kindle Voyage eReader-Case

Wie ich euch ja bereits berichtet hatte, hat mir mein neuer Kindle Voyage leichtes Kopfzerbrechen beschert, als ich den Einschalt-/Aufweck-Knopf auf der Rückseite des Gerätes entdeckte… Wer macht sowas??? Das war doch nur die bockige Antwort von Amazon auf die vielen Shops, die wirklich tolle, individuelle Kindle-Hüllen zu günstigen Preisen anbieten! Gut, die neue Aufweckfunktion machte mich neugierig, daher fand…

weiter lesen

Kindle Voyage eReader

*WERBUNG* Ich gestehe, ich bin ein Opfer… ein Opfer der Sale- und Angebotstage… ein Opfer des Amazon PrimeDay! Letzte Woche war es mal wieder soweit… tausende Artikel wurde zu besonders günstigen Preisen angeboten… nicht alles war wirklich ein Angebot, da Amazon sich beim Preisvergleich immer auf den ursprünglichen, UVP-Preis bezieht. Durch ganz normale Rabatte und auch neuere Modelle waren sehr…

weiter lesen

Tempered Glass – Hartglas-Displayschutz

Mein neues Handy habe ich Euch ja HIER schon vorgestellt. Heute zeige ich Euch ein cooles Zubehör-Feature, was ich ganz neu getestet habe. Tempered Glass Hartglas-Displayschutz ist eine ganz spezielle Display-“Folie”, die Kratzer verhindern soll und auch für weniger Fingerabdrücke auf dem Display sorgen soll. Für mein Honor 7 habe ich die Folie der Firma Nilkin, 9H Extreme ausgewählt. Gekauft…

weiter lesen

Honor 7 – mein neuer Flachmann – unboxing

Seit einiger Zeit bin ich nun wieder mal auf der Suche nach einem neuen Handy. Grund: bei meinem Sony habe ich leider nur einen sehr kleinen, internen Speicher. Und das verschieben der Apps auf die SD-Karte hat mich nicht wirklich zufrieden gestellt. So mußte also etwas Neues her… und ein wenig größer durfte es auch werden. Letzte Woche kam dann…

weiter lesen

Regenwarner- APP – best ever

Kennt Ihr das? Ihr habt noch schnell einen Weg zu erledigen, schaut zum trüben Himmel hinauf und überlegt hin und her, ob Ihr den sperrigen Schirm nun mitnehmt oder nicht… und es kommt immer, wie es nicht kommen sollte: Nehmt Ihr den Schirm mit, regnet es in der nächsten halbe Stunde garantiert NICHT und Ihr habt das schwere, sperrige Ding…

weiter lesen

Kindle Paperwhite 2

Nun habe ich es also doch noch gewagt und mir einen Amazon Kindle Paperwhite gekauft… Lange habe ich gezögert, da mir die Abhängigkeit von Amazon und die geringe Auswahl an deutschen Büchern gestört hat. Doch nun hat der Amazon-Ebook-Store so gut aufgeholt, das Angebot riesig und die Preise bei Ebooks sind ebenfalls dort sehr gut, dass ich kaum noch ein…

weiter lesen

meine Digi-Cam – Canon IXUS 220 HS

Da ich gefragt wurde, mit welcher Kamera ich meine Blog-Fotos mache, möchte ich Euch heute mal mein kleines Schmuckstück vorstellen. Canon IXUS 220 HS heisst sie…  Spitzname: Miniknipse. Mit ihrem stylischen Edelstahlgehäuse ist sie recht robust, fühlt sich durch die abgerundeten Ecken toll an und liegt super in der Hand. Mit 12,1 MP, 24-mm-Ultraweitwinkelobjektiv, 5fach optischem Zoom und optischem Bildstabilisator…

weiter lesen

Logitech Harmony 600

Wer mich kennt weiss, dass ich ein absoluter Technik-/Computer-Freak bin.

Da ist es nicht verwunderlich, dass mein neues Spielzeug die

Logitech Harmony 600

ist.
(Eine super geile, programmierbare Multifunktions-Fernbedienung)

Und das kam so:

Seit Ende letzten Jahres haben wir einen tollen, neuen LCD-TV. DAFÜR (HD und so) “brauchten” wir natürlich auch ein Kabeldeutschland-Paket für HD-Fernsehen und einen damit verbundenen Reciever.
Ja, den brauchen wir, weil ich gern mal nen Film oder eine Serie aufnehme, um sie später zu sehen. Der Reciever hat also eine schöne grosse Festplatte und lässt sich wirklich sowas von easy programmieren, bin echt begeistert!

ABER da fängt das Problem an. Man hat zwei Fernbedienungen rumliegen.
Die für den Reciever war zwar programmierbar, dass ich damit auch einige Funktionen des TV´s bedienen konnte, aber sowas wie Internet und Radio und die ganzen Apps, dafür mußte wieder die andere Fernbedienung her.

Lange Rede kurzer Sinn…. ich suchte nach einer genialen Fernbedienung, die einfach ALLES kann UND beleuchtete Tasten hat….

Nach langem, langem Suchen stand nur noch ein Produkt auf meiner Wunschliste… eine Harmony von Logitech…

Und da ist sie nun:
die HARMONY 600

harmony-3a

Und dieses Schmuckstück ist einfach richtig, richtig geil, sofern man sich für Technik begeistern kann…!

Die kann einfach ALLES!!!!!

Aber fangen wir langsam am:
Die Harmonie 600 wird mit ganz normalen AA-Batterien gespeist.
Sie liegt wunderbar in der Hand, hat einen sehr guten Schwerpunkt und ist nicht zu leicht.
Ausserdem hat sie einen Bewegungssensor, sodass immer die Tastenbeleuchtung und das Display an geht, wenn man sie in die Hand nimmt und bewegt!!
Einfach toll!!
Das Display ist sehr gut lesbar.

harmony-1a

Und jetzt kommt der eigentlich Clou an der Harmony: Sie wird mittels USB an den PC angeschlossen und dann kann man jede einzelne Taste ganz nach belieben umprogrammieren!!

harmony-2a

Dafür meldet man sich vorab bei myharmony.de an und erhält dann einen neuen Button auf dem Desktop. Mit Doppelklick auf myharmony.de kommt man dann zur Anmeldeseite:

my-harmony-11

Wenn die Fernbedienung nun am PC angeschlossen ist, kann man mit der Einrichtung beginnen.
Man gibt die Geräte mit Gerätenummer an, die mit der Harmony bedient werden sollen.
Das Programm sucht dann aus dem Pool die richtigen Einstellungen.

my-harmony-2

Danach kann man die unterschiedlichen Tasten und auch die Display-Tasten fast unbegrenzt (je nach Gerät) umprogrammieren.

my-harmony-3

Jetzt noch auf “Synchronisieren” geklickt und alles wird an die Fernbedienung gesendet.

Bei einem Test am Fernseher zeigt sich die nächste Stärke der Harmony:
Funktionert die Aktion nicht wie gewünscht, klickt man auf die Taste “Hilfe” und im Display erscheinen unterschiedliche Fragen, die nur mit “ja” oder “nein” beantwortet werden müssen.
Dabei versucht die Fernbedienung ganz allein, das Problem zu lösen.
Dies funktioniert ausnehmend gut!

Also, ich bin hin und weg von meinem neuen Spielzeug.
Allerdings muß ich auch ganz ehrlich gestehen, dass ein paar Computerkenntnisse zwingend erforderlich sind, um die vielen, vielen Einstellungen zügig vorzunehmen.

Ich habe ca. 2-3 Stunden (auf 3 Tage verteilt) benötigt, um wirklich JEDE von mir gewünschte Funktion zu programmieren….

Aber dies hat sich gelohnt!!

Ich liebe die Harmony 600 und gebe sie nicht mehr her!!!

xoxo

Kommentare